NavMenu

Vorbereitung des Geländes für den Bau der Autobahn Belgrad-Zrenjanin-Novi Sad hat begonnen

Quelle: eKapija Sonntag, 03.12.2023. 17:55
Kommentare
Podeli
Abbildung (FotoNagy Szabi/Unsplash)Abbildung
Die Räumung des Geländes, auf dem die Autobahn von Belgrad über Zrenjanin nach Novi Sad gebaut werden soll, habe offiziell begonnen, berichtete der Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur Goran Vesić auf seinem Instagram-Account, der ein Video von Baggern postete, die gleichzeitig das Gelände räumen.

Abgesehen von dieser Mitteilung und dem Hinweis, dass die Zusage erfüllt wurde, machte der zuständige Minister in dieser Bekanntmachung keine weiteren Angaben, insbesondere zur Dauer der Räumung sowie zu weiteren Fristen.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Mitte Oktober in China ein Vertrag über den Bau einer 105 Kilometer langen Autobahn zwischen Belgrad, Zrenjanin und Novi Sad unterzeichnet wurde. Wie Vesić vor anderthalb Monaten betonte, ist der Entwurf dieser Autobahn gerade abgeschlossen und die Arbeiten werden voraussichtlich im nächsten Jahr beginnen. Anschließend sagte er: „Auf diese Weise wird Novi Sad an die dritte Autobahn angeschlossen, was der Stadt eine hervorragende Verkehrsanbindung verleiht.“

Vor fast vier Jahren wurde mit dem chinesischen Unternehmen China Shandong International Economic and Technical Corporation Group ein Memorandum of Understanding über die Erstellung der Planungs- und technischen Dokumentation für den Bau der Autobahn Belgrad (Borča)-Zrenjanin-Novi Sad unterzeichnet. Der Entwurf des Raumordnungsplans für das Sondergebiet dieses Autobahnkorridors wurde vor zweieinhalb Jahren zur öffentlichen Einsichtnahme vorgelegt.


In diesem Sommer hat die serbische Regierung eine Arbeitsgruppe zur Umsetzung dieses Projekts gebildet. Die Aufgabe der Arbeitsgruppe bestand darin, mit der Firma Shandong Hi-Speed ​​​​Group zusammenzuarbeiten, um die Elemente des Projekts und den Text des Handelsvertrags zum Zweck des Baus dieser Autobahn zu definieren.

Der Bau der Autobahn Belgrad-Zrenjanin-Novi Sad, der zu einem Projekt von besonderer Bedeutung für die Republik Serbien erklärt wurde, wurde für 2019, dann 2020, dann 2021, dann Februar 2022 angekündigt und anschließend bis 2024 verlängert.
Kommentare
Ihr Kommentar

Die wichtigsten Nachrichten

Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.