NavMenu

In Stara Pazova werden Maschinen zur Herstellung von Batterien und Brennstoffzellen montiert – Mühlbauer Automation baut einen Technologiepark im Wert von 29,5 Millionen Euro

Quelle: eKapija Montag, 13.11.2023. 11:07
Kommentare
Podeli
Abbildung (FotoKumpan Electric/Unsplash)Abbildung
Im nördlichen Teil des Östlichen Gewerbegebiets in Stara Pazova plant das Unternehmen Muehlbauer Automation doo Stara Pazova, Teil der Mühlbauer-Gruppe, den Bau eines Technologieparks für die Montage von Teilen von Maschinen zur Herstellung von Batterien und Brennstoffzellen.

Der von NORTH Engineering doo Subotica entwickelte Vorentwurf umfasst den Bau einer zweistöckigen Produktionshalle mit einem Geschäftsteil.

Auf dem Grundstück Nr. 4810/27 Katastralgemeinde Stara Pazova ist die Herstellung von Maschinen für die Produktion von Batteriezellen und Brennstoffzellen geplant, also die Herstellung von kompletten Fertigungslinien für Batterien und Brennstoffzellen, von den Produktionslinien für Pilotfabriken (Lab Lines) bis hin zu Serienproduktionslinien für Giga-Fabriken (Giga Lines) heißt es im Vorentwurf.

Es handelt sich, wie bereits erwähnt, um eine High-Tech-Innovation im Einklang mit den globalen Zielen der Dekarbonisierung und der Schaffung sauberer, nachhaltiger Energie.

Der technologische Prozess basiert auf der Montage einzelner Teile (Module) zu einer kompletten Produktionslinie durch manuelle Arbeit von Mitarbeitern, die ausschließlich Handwerkzeuge verwenden.

- Dabei handelt es sich um völlig innovative Maschinen, bzw. um mehrere Maschinen, die in eine Fertigungslinie integriert sind. Im Produktionsprozess werden keine Maschinen eingesetzt, da der Produktionsprozess vollständig auf der Montage von Teilen der Maschine, Mechanik, Elektronik, Optik usw. zu einer funktionalen Einheit, also der Produktionslinie, basiert – heißt es im städtebaulichen Projekt von Urban Project Stara Pazova.

Es wird hinzugefügt, dass Montagesegmente montagefertig aus dem Ausland importiert werden.

Geo SLAJ doo Stara Pazova führte geodätische Arbeiten, Vermessungen und Verarbeitungen für die Erstellung des städtebaulichen Projekts durch.

Das städtebauliche Projekt zum Bau des Technologieparks liegt bis zum 17. November im Rathaus der Gemeinde Stara Pazova zur öffentlichen Einsichtnahme auf.


Die Investition der Mühlbauer-Gruppe in Serbien erfolgt ein Jahr nach der Ankündigung des Wirtschaftsministeriums über eine neue Investitionsdynamik in der Automobilindustrie und der Elektrogeräteproduktion im Wert von 180 Millionen Euro.

Wie es damals hieß, handelt es sich um fünf mehrjährige Investitionsprojekte mit renommierten Unternehmen und weltbekannten Herstellern von Teilen und Geräten, die Spitzentechnologie und Produktionsprozesse bringen und mehr als 420 Mitarbeiter beschäftigen werden, und einer dieser Investoren ist Muehlbauer Automation.

Es wurde angekündigt, dass das Unternehmen bis Ende 2025 29,5 Millionen Euro in den Bau einer neuen Fabrik zur Herstellung von Maschinen zur Herstellung von Batterien und Brennstoffzellen in Stara Pazova investieren und 150 neue Mitarbeiter beschäftigen wird.

Das Unternehmen Muehlbauer Automation doo ist Teil einer Gruppe, die im Bereich der Herstellung elektrischer und elektronischer Produkte tätig ist. Es verfügt über hochentwickelte Technologiezentren in den USA, Deutschland, der Slowakei, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Malaysia und China. Die Hauptmärkte der Gruppe sind hauptsächlich europäische Länder und die USA.

B. P.

Karte: Das Grundstück, auf dem die Fabrik Muehlbauer Automation doo Stara Pazova gebaut werden soll
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.