NavMenu

Neue Regelung wird die Einreise von Ausländern erleichtern - 32.000 Arbeitserlaubnisse ausgestellt in diesem Jahr

Quelle: N1 Mittwoch, 23.08.2023. 11:09
Kommentare
Podeli
Abbildung (Fotoaslysun/shutterstock.com)Abbildung
Seit Jahresbeginn seien mehr als 32.000 Arbeitserlaubnisse an Ausländer ausgestellt worden, und diese Zahl steige jedes Jahr, sagte der Direktor des Nationalen Arbeitsamtes, Zoran Martinović.

Ausländer arbeiten im Baugewerbe, in der Gastronomie, in der Landwirtschaft und im Transportwesen. Bei Arbeitsplätzen, für die Arbeitgeber auf dem heimischen Markt keine Arbeitskräfte finden können.

Martinović erklärt, dass es auch Bürger der Ukraine gebe, die bevorzugten Zugang zum Arbeitsmarkt hätten, sowie russische Staatsbürger, die überwiegend in der IT-Branche tätig seien oder ein eigenes Unternehmen hätten.


Es bestehe ein großer Bedarf an ausländischen Arbeitskräften, betont Martinović und weist darauf hin, dass die neuen Regelungen ab dem 1. Februar ihre Ankunft in Serbien erleichtern werden.
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.