Quelle: RTV | Montag, 23.05.2011.| 02:58
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Erste Photovoltaikanlage in Vojvodina in Betrieb genommen

Die erste Photovoltaikanlage (5,06 kW) in Serbien wurde in der Technischen Schule "Mihajlo Pupin" in Kula (Vojvodina) in Betrieb genommen. Die Anlage sollte Stromverbruacher im Kabinett des Professors Ivan Marjan, Autoren des Projekts, mit Strom versorgen.

Das Projekt zur Nutzung der Sonnenenergie wurde von der Regierung Spaniens durch die Agentur für Energieeffizienz der Republik Serbien finanziert. Das Projekt beweist, dass Serbien über gute Ideen und Know-how verfügt, aber dass es, wie immer, an Geld für die Realisierung von guten Ideen mangelt, sagte man bei der Eröffnung der Anlage.

- Unsere Aufgabe ist, solche Projekte zu unterstützen und Investoren von der Rentabilität und Bedeutung der erneuerbaren Energiequellen zu überzeugen - hob Radosav
Striković, Provinzsekretär für Energiewirtschaft und Rohstoffe hervor.

- Diese Technologie ist ziemlich teuer für Serbien und sollte allmählich eingeführt werden. Aber wir verfügen über Quellen wie Biomasse, die unsere große Chance darstellen, erklärte Rastislav Kragić, Fachberater in der Agentur für Energieeffinzien im Interview für den Fernsehsende RT Vojvodina.

Die Gesellschaft für Energieeffizienz in der Technischen Schule "Mihajlo Pupin" kündigt die Realisierung noch einer Projekt dieser Art im nächstne Jahr an. Es handelt sich um eine Windkraftanlage.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER