Quelle: eKapija | Dienstag, 17.05.2011.| 15:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Hedonistische Athmosphäre mit Blick auf Fluss, Festung und Zoo - Restaurant und Klub "Kalemegdanska terasa" führt asiatische Küche ein

(Fotob)

Auf der Festung "Kalemegdan", neben dem Belgrader Zoo und mit dem wunderschönen Ausblick auf die Mündung der Save in die Donau war das Restaurant "Kalemengdanska terasa" immer etwas Besonderes im touristischen Angebot der serbischen Hauptstadt.

Im Zentrum und jedoch weit entfernt von der Hektik des Großstadtalltags ist "Kalemegdanska terasa" dem Ambiente der mittelalterlichen Festung geschmackvoll angepasst. Die Belgrader Festung wurde im 13. Jahrhundert gebaut. Der Park Kalemegdan (kale - Festung / megdan - Schlachtfeld) hat während der türkischen Besatzung die militärische Festung von der Stadt getrennt. Türken haben ihn "fakir bajir" - "Berg zum Nachdenken" genannt.

Das Restaurant "Kalemegdanska terasa" stellt eine erfolgreiche Kombination des modernen Ambients und der Geschichte. Der ganze Komplex besteht aus drei Teilen: die untere Terasse gehört Kaffeehaus und Pizzeria "Tvrđava", die zweite Terasse ist der Garten des Restaurants "Terasa" und im dritten Teil befindet sich die populäre Diskothek "Cinema".

Von Gänseleber und Trüffeln …

Der attraktive Standort sei aber nicht das einzige, was Gästen hier geboten werden kann, betont der Restaurantmanager Duško Pilipović in einem Interview für das Wirtschaftsportal "eKapija"

- Wir bieten hier die höchste Qualität und eine breite Auswahl an Gerichten und Getränken, hochwertige Dienstleistungen und gute Unterhaltung. Jeden Donnerstag kann man hier Tamburica-Virtuosen hören, die alte Lieder spielen und freitags tritt hier die Musix box band - sagt Pilipović.

Für das Menü und die höchste Qualität von hier vorbereiteten Gerichten ist Ljuba Stojanović, ein äußerst wagemutiger, ambitiöser und viel versprechender Chefkoch verantwortlich. Jedes Jahres fährt er, laut Pilipović, nach Monte Carlo, um seine Fachkenntnisse zu erfrischen und erweitern.

(Fotob)

Pasta- und Grillgerichte, Fisch und Fischspezialitäten, Steaks, Salate und/oder Kuchen - das ist das einzige Dilemma für Gäste.

Auf die Frage, was man hier unbedingt kosten sollte, antwortet Pilipović ohne viel Nachdenken: "Beefsteak mit Gänseleber und Trüffeln".

Steaks gehören zu den meist bestellten Gerichten im Restaurant. 30% der Bestellungen entfallen auf solche Gerichte. Grillgerichte sind hier nicht viel gefragt, und das ist sehr überraschend für Serbien. Hamburger, Cevapcici u.Ä. werden vorwiegend von Kindern bestellt, die hier am Wochenende zu Mittagessen kommen.

... bis hausgemachten Quittenschnaps und italienische Weine

Man sollte hier auch den bereits berühmten, hausgemachten Quittenschnaps "Dunjevaca" aus der Umgebung von Čačak kosten, so unser Gast.

Weinliebhabe sind hier willkommen. "Kalemegdanska terasa" bietet französische, italienische, spanische sowie Weien aus Latainamerika, Herzegowina, Montenegro und Serbien.

(Fotob)

Zwei qualifizierte Sommeliere kümmern sich um das hiesige Angebot - von der Auswahl, über Lagerung bis Empfehlung und Servieren.

Weine aus Süd- und Latainamerika werden in den letzten Jahren immer mehr gefragt - insbesondere jene aus Chile, aber die Gäste bevorzugen noch immer italienische und französische Weine.

65% der Gäste sind Ausländer, entweder Touristen oder Geschäftsleute, oder jene, die in Begleitung ihrer serbischen Freunde kommen. Sie bevorzugen einheimische Weine, so dass "Kalemegdanska terasa" mit vielen Weinbaubetrieben aus Serbien zusammenarbeitet: "Radovanović", "Kovačević", "Jelić", "Aleksandrović", "Rajković", "Princ"…

Durch Zusammenarbeit gegen Konkurrenz

Auf demselben Standort befand sich vor mehreren Jahrzehnten ein berümtes Kaffeehaus mit gleichem Namen, in dem damals populäre Volkssänger und -sängerinen wie Lepa Lukić die Gäste unterhalten haben. Das Kaffeehaus wurde vor dreißig Jahren durch einen Brand zerstört und der Raum mit Unkraut überwuchert.

Das Objekt hat inzwischen einen neuen Besitzer bekommen und die Festung wurde wiederbelebt. "Kalemegdanska terasa" war seit Jahrzehnten der Ort, von dem die Besichtigungstouren auf der Festung beginnen oder wo sie sich enden. Immer heftigere Konkurrenz und die Verringerung des Kaufkraftes im Land haben zu einem Rückgang der Gästezahlen geführt.

Durch Einführung von neuen Inhalten und Erweiterung des Mitarbeiterkreisses versucht die Geschäftsleitung von "Kalemegdanska terasa" einen Schritt weiter als die Konkurrenz zu gehen. Der untere Teil der Terasse wurde im letzten Winter in eine Eislaufplatz verwandelt. Es gab niemals so viel Kinder auf der Festung im Winter. Jeder wollte hier Schlittschuhe laufen und heiße Schokolade trinken.

(Fotob)

- Wir arbeitem bereits mit Reiseveranstaltern, Marketingagenturen und Hotels zusammen. In Belgrad gibt es viele Hotels garni ohne Restaurant und wir sehen unsere Chance darin - sagt Pilipović und weist auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Hotel "Evropa" hin. "Kalemegdanska terasa" ist nämlich für die Verpflegung seiner Gäste zuständig.

Die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit mit erwähnten Partnern erwartet man erst ab Oktober, November dieses Jahres.

Der gesetzliche Rauchverbot habe das Geschäft bisher nicht beeinträchtigt, behauptet man. Das einzige Problem ist die aktuelle Preisexplosion am Lebensmittelmarkt, auf welche man hier noch nicht reagiert hat. Die Preise sind unverändert.

Asiatische Küche auf der Belgrader Festung

Das Angebot sollte bald mit der asiatischen Küche erweitert werden. Als "praktisch, populär, gesunder und rentabler" war die asiatische Küche eine gute Entscheidung. Viel Gemüse und wenig Fleisch, vorbereitet in Woks, die Gäste sehen können, das ist ein Teil des Angebots, das neue Gäste anlocken sollte.


Die Nähe des Zoogartens - Vor- oder Nachteil

Die unmittelbare Nähe des Belgrader Zoos war nie entscheidend für das Restaurant auf der Festung.

- Die Nähe ist attraktiv und positiv, wenn ausländische Gäste kommen sowie am Wochenende, wenn wir um 10-15% mehr Gäste haben. Aber während der Hitze im Juli und August kann der Geruch der Tiere ziemlich unangenehm sein.

- Wir haben deshalb Lufterfrischer immer im Vorrat.

(Fotob)

Hochzeiten zu erinnern

Vom Mai bis September dieses Jahres ist fast jedes Wochenende für eine Hochzeitfeier reserviert.

Die naheliegenden orthodoxen Kirchen "Sveta Petka" und "Ružica", wunderschöner Park als Hintergrund für Hochzeitfotos, drei große Terassen - alles das macht "Kalemegdanska terasa" ideal für eine märchenhafte Hochzeitfeier. Der weltbekannte serbische Basketballspieler Dejan Bodiroga hat sich hier vor einigen Jahren verheiratet, erzählt unser Gast mit Stolz.

Immer mehr Unternehmen aus allen Sektoren organisieren hier Konferenzen, Cocktail-Partys und Präsentationen, so Pilipović.

J.Đ

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER