Quelle: eKapija | Montag, 14.03.2011.| 16:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Molkerei in Šabac nimmt Export von Kajmak, Feta-Käse und Sahnekäse "Sirko" in die USA auf

Die Molkerei "Mlekara Šabac" in Šabac hat das erste Kontingent von 12,5 t Molkereiprodukten im Wert von 45.000 US-Dollar in die USA gesandt. An die Handelskette "A.B. Company" in Chicago sollten vier Tonnen des Sahneaufstrichs "Ala-Kajmak", sieben Tonnen Feta-Käse und eine Tonne Sahnekäse "Sirko" geliefert werden.

Ein Kontingent sollte jeden Monat ausgeführt werden.

Erzeugnisse der Molkerei in Šabac will man, in der ersten Phase, serbischen Auswanderern in Chicago bieten - erklärt der Direktor der Molkerei Zoran Matić.

- Erzeugnisse der Molkerei in Šabac sollten, zunächst, in Regalen der Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte in Detroit und Illinois geboten werden, weil es dort viele Imigranten aus Serbien und Ex-Jugoslawien gibt. Der Einstieg in einen der anspruchvollsten Märkten in der Welt war ein großer Schritt weiter für das ganze Unternehmen, insbesondere wenn es um die Produktions- und Verpackungsnormen und erforderten Genehmigungen geht - sagte Matić.

Der Transprot per Schiff- über den Hafen Rijeka - dauert ein Monat. Alle Verpackungen mussten dem langen Transport auf Paletten angepasst werden, erklärte Matić.

Die Prozedur für den Erwerb von allen erforderten Genehmigungen und die Vorbereitungen für den Export in die USA dauerten fast zwei Jahren. Das ganze Exportprojekt wurde in Zusammenarbeit mit der USAID umgesetzt. Die Molkerei "Mlekara Šabac" stellte sich vor zwei Jahren an der Internationalen Landwirtschaftsmesse in New York vor.

- Das beweist, dass wir gemeinsam jedes Projekt realisierten können - sagte der Projekt Direktor Louis Faoro.

Die Molkerei in Šabac, gegründet vor mehr als 70 Jahren, gehört seit 2004 dem System Farmakom MB. Täglich werden hier 250 Tonnen Milch verarbeitet. Ein Drittel der Erzeugnisse wird in CEFTA-Länder, nach Russland, Aserbaidschan und seit kurzem in die USA ausgeführt. Man verhandelt bereits über den Einstie in den kanadischen makrt. Der Direktor behauptet, dass der Export bis Ende des Jahres 40% der Produktion erreichen sollte.

In Hinsicht darauf, dass der Name der Feta-Käse in den USA geschützt ist, will man diese Käsesorte unter dem Namen "Mediteraneo" und dem Slogan "Bestes für griechischen Salat" bieten.

"A.B. Company" aus Chicago von Aleksa Bureković ist der zweitgrößte Importeur von Lebensmitteln aus dieser Region.

Import von Färsen

- Wir wollen bis Ende des Jahres 1.000 Färsen importieren, um neue Lieferanten von Milch zu sichern. Sie werden Färsen auf Kredit bekommen, und den Kredit durch Lieferung von Milch zurückzahlen.

Die Molkerei in Šabac hat bereits 31 Simenthal-Färsen aus Deutschland eingeführt und will sie bald unter Zulieferern in Mačva verteilen.

Russischer Markt

Die Molkerei in Šabac hat die Exportnummer erworben und glaubt, den Export nach Russland im April 2011 aufzunehmen. Das Unternehmen hat einen Vertrag mit der Supermarktkette "Magnet" sowie Vorverträge mit noch zwei Handelsunternehmen in der Russischen Föderation abgeschlossen, sagte man an der heutigen Pressekonferenz.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER