NavMenu

Vom Geschäftlichen zum Vergnügen mit einer Fülle von Auswahlmöglichkeiten - Wir präsentieren Ihnen den neuen Themen-Newsletter von eKapija

Quelle: eKapija Mittwoch, 22.03.2023. 14:55
Kommentare
Podeli
In den ersten 11 Monaten des vergangenen Jahres wurden in Serbien insgesamt 3,5 Millionen Touristen registriert, sogar 53,9 % mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2021, und davon besuchten rund 1 Million Belgrad. Auch die Region verzeichnet Erfolge. Montenegro verzeichnete eine Saison, die alle Erwartungen übertraf, während Bosnien und Herzegowina hauptsächlich von ausländischen Touristen in noch größerer Zahl besucht wurde.

Ähnliche und noch bessere Ergebnisse werden in der bevorstehenden neuen Saison erwartet.

Deshalb präsentieren wir Ihnen den Themen-Newsletter "Tourismus - Vom Geschäftlichen zum Vergnügen mit einer Fülle von Auswahlmöglichkeiten", mit Hilfe dessen Sie sich mit den Perlen der Region und ihren Angeboten vertraut machen können.

Mit Stefan Savić, Leiter des Hotels Sunce aus Sokobanja, sprachen wir über das Angebot in der kommenden Saison, aber auch über aktuelle Investitionen, während uns Nikola Milić, Gründer und Direktor von HG Casa del Mare, das Geheimnis des Geschäftserfolgs im Bereich Tourismus in Montenegro anvertraute.

Wir stellten das Potenzial des Fahrradtourismus in Bor vor und weshalb es weiterentwickelt werden sollte. Wir reisten nach Uvac, wo das „Holzparadies“ zum perfekte Urlaub für alle Naturliebhaber wird. Danach ging es runter nach Montenegro, wo uns die Firma Montenegro Concierge DMC dieses Land auf eine ganz andere Art und Weise zeigte.

In unserem Newsletter können Sie sich mit dem Top-Angebot der Hotels Zlatibor Mountain Resort & Spa, Pupin, Crystal, Tonanti, Falkensteiner vertraut machen.

Sie erfahren auch, was die Thermen Ozren, Lukovska und Jošanička zu bieten haben.

Auch die Tourismusorganisationen der Republika Srpska und die von Trebinje, die auch den berühmten SET organisieren, sowie natürlich auch Budva, bereiten sich auf die neue Saison vor.

Da kein touristisches Erlebnis ohne ein gastronomisches Segment komplett ist, erfahren Sie, warum Sie das Restaurant St. Andrea besuchen oder unbedingt die Weine des Weinguts Aleksić, sowie den Schnaps der Firma Podrum aus Kruševac probieren sollten.

Und für noch bessere Verbindungen innerhalb des Teams ist Teambuilding notwendig. Wählen Sie die Programme, die von Wild Serbia, dem Highlander Camp oder dem "Slikaj i Cirkaj" (Male und Trinke) Workshop angeboten werden.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Reise durch die Region!

Den gesamten Inhalt des Newsletters sehen Sie bitte HIER.
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.