Quelle: Ex-Yu Aviation News | Donnerstag, 26.01.2023.| 15:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue, eingefügte Start- und Landebahn am Flughafen Belgrad ab 23. Februar in Betrieb

Abbildung
Abbildung (FotoPixabay.com/Hans Braxmeier)
Der Bau einer neuen, eingefügten Start- und Landebahn am Flughafen Nikola Tesla in Belgrad steht kurz vor dem Abschluss, und laut NOTAM-Mitteilung ist die Einführung der neuen Start- und Landebahn und der neuen Rollwege ab dem 23. Februar geplant.

Gleichzeitig werden die Funknavigations- und Landehilfegeräte für die Landung auf der neuen Start- und Landebahn sowie die Änderungen der Navigationsverfahren am Flughafen implementiert.

Die neue Start- und Landebahn ist 3.500 Meter lang und wird die bestehende ersetzen, die in der kommenden Zeit repariert wird. Nach Abschluss des Umbaus wird die eingefügte Start- und Landebahn zu einem parallelen Rollweg neben der ursprünglichen Start- und Landebahn. Diese beiden Start- und Landebahnen werden durch ein neues System von Rollwegen verbunden, darunter vier Rollwege für eine schnelle Ausfahrt.

Die eingefügte Start- und Landebahn wird auch in Zukunft genutzt, wenn die Hauptbahn aus irgendwelchen Gründen nicht genutzt wird.

In diesem Jahr wird auch mit der Instandsetzung der bestehenden Hauptpiste begonnen. Sie wurde 1962 erbaut und 1978 um weitere 400 Meter auf 3.400 Meter verlängert. Es wurde festgestellt, dass ihre Tragfähigkeit nicht mehr ausreicht.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER