NavMenu

Zijin-Arbeiter sperren mit Hilfe von Bor-Bewohnern den Eingang zum Firmengebäude

Quelle: Beta Freitag, 13.01.2023. 10:58
Kommentare
Podeli
(FotoPrint screen / Google maps)
Ein Teil der Arbeiter des Unternehmens Serbia Zijin Copper, unterstützt von einer großen Gruppe anderer Einwohner von Bor, blockierte gestern für eine halbe Stunde den Eingang zum Firmengebäude und forderte vom Arbeitgeber, die Löhne um 14,3 % zu erhöhen, im Einklan mit der Inflation in Serbien.

Bei dem friedlichen Protest mit Polizeipräsenz forderten die Arbeiter auch die Außerkraftsetzung der von ihnen bestrittenen Betriebsordnung und die Anwendung des Tarifvertrags, der unterzeichnet wurde, als der chinesische Partner Mehrheitseigentümer der ehemaligen RTB Bor wurde.

Dem Protest vor dem Eingang des Unternehmens folgten eine Versammlung vor der Generaldirektion von Zijin Copper und ein Protestmarsch von Tausenden von Menschen durch das Zentrum von Bor.

– Mit der neuen, einseitig und rechtswidrig angenommenen Betriebsordnung haben sie die Arbeiter und die Gewerkschaften gedemütigt und dem Ministerium für Bergbau und Energie als Unterzeichner und Garant des strategischen Partnerschaftsabkommens Respektlosigkeit zum Ausdruck gebracht – sagte Caslav Gavric, der Präsident von die Branchengewerkschaft für Bergbau und Energie „Nezavisnost“.

Der Präsident der Autonomen Gewerkschaft der Metallarbeiter Serbiens, Zoran Markovic, drohte mit einer 24-stündigen Sperrung des Unternehmens, falls die Forderungen der Gewerkschaften nicht erfüllt würden.

Die Führer der repräsentativen Gewerkschaften wiesen darauf hin, dass sie verlangen würden, dass sich neben dem Ministerium für Bergbau und Energie auch andere Ministerien an der Beilegung des Streits mit Zijin beteiligen.

– Die Position der RTB-Miner war noch nie so schlecht wie jetzt. Wir haben viel von dem chinesischen Unternehmen erwartet: bessere Bedingungen für die Arbeiter, bessere Löhne, die dem Produktionsniveau und dem erzielten Gewinn entsprechen, weil mit dieser Absicht ein strategischer Partner gesucht wurde – sagte Gavric.

Das Management von Zijin hatte zuvor eine Gehaltserhöhung von 5 % und eine lineare Erhöhung um 5.000 Dinar angeboten, aber die Vertreter der Gewerkschaften lehnten den Vorschlag als inakzeptabel ab..

Zijin stellt fest, dass das durchschnittliche Gehalt im Unternehmen 110.000 Dinar beträgt und weit über dem staatlichen Durchschnitt liegt.


Zijin Copper Serbia: Seit der Übernahme des Unternehmens sind die Gehälter um 50 % gestiegen, eine weitere Erhöhung soll folgen

Das Unternehmen Ziđin gab bekannt, dass seit der Übernahme des Bergbauunternehmens RTB Bor die Löhne um 50 % gestiegen seien, dass noch in diesem Jahr eine neue Erhöhung folgen werde und forderte die Gewerkschaftsvertreter auf, die unter anderem eine Lohnerhöhung verlangen, die Verhandlungen "aus realistischen Gründen fortzusetzen, weil Proteste und die Verbreitung von Unwahrheiten den Interessen des Unternehmens und aller Mitarbeiter schaden".

- Das durchschnittliche Nettogehalt der Mitarbeiter ist im Vergleich zu 2018 um 50 % gestiegen, es ist um 61,5 % höher als im Landesdurchschnitt und beträgt heute mehr als 110.000 Dinar. Für unsere Mitarbeiter ist es wichtig zu wissen, dass sie auch in diesem Jahr mit einer neuen Gehaltserhöhung rechnen können, die die neue Betriebsordnung auf der Grundlage unserer verantwortungsvollen Geschäftspolitik sowie der Professionalität und des Engagements unserer Mitarbeiter vorsieht - heißt es in der Mitteilung.


Es wird auch daran erinnert, dass seit der Übernahme des Unternehmens durch Zijin 348 Millionen US-Dollar im Namen verschiedener Steuern in den serbischen Haushalt eingezahlt wurden.

- Stabilität und Erfolg bei der Arbeit, auch unter den Bedingungen der Weltkrise, haben es uns ermöglicht, die Zahl der Mitarbeiter um etwa 2.780 zu erhöhen, so dass unser Team heute mehr als 6.100 Personen zählt. Wir haben gezeigt, wie sehr wir uns um jeden Mitarbeiter kümmern, als wir rund 1.000 Arbeiter in der Schmelze gerettet und ihnen regelmäßige Löhne gezahlt haben, obwohl die Schmelze wegen des Wiederaufbaus monatelang außer Betrieb war - sagten sie aus Zijin.

Sie wiesen auch darauf hin, dass sie unter Berücksichtigung der Interessen der Arbeitnehmer bereit sind, das Gespräch mit den Gewerkschaften fortzusetzen, "um einen neuen Tarifvertrag in realistischen Rahmenbedingungen abzuschließen und allen Unwahrheiten in Bezug auf die Arbeitsbedingungen in Zijin Copper Serbia ein Ende zu bereiten".

- Es ist jedoch unrealistisch, von einem Unternehmen mit mehr als 6.000 Beschäftigten zu verlangen, die Höhe der Löhne jedes Jahr um einen bestimmten Prozentsatz zu erhöhen, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Löhne unserer Mitarbeiter im Vergleich zum nationalen Durchschnitt bereits ein hohes Niveau erreicht haben - so die Mitteilung.
Kommentare
Ihr Kommentar

Die wichtigsten Nachrichten

Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.