Quelle: eKapija | Mittwoch, 07.12.2022.| 14:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Belgrad wurde in den ersten neun Monaten von fast einer Million Touristen besucht

(Fotoshutterstock/TinnitusDoll1)
In den ersten neun Monaten dieses Jahres besuchten 966.552 Touristen Belgrad (+75%) und 2.625.237 Übernachtungen wurden insgesamt in Beherbergungskapazitäten in Belgrad (+50%) realisiert, so die neuesten Daten des Büros für Statistik des Sekretariats für Verwaltung.

Von der Gesamtzahl der Besucher in Belgrad im Zeitraum von Januar bis Oktober sind 807.113 ausländische Gäste, davon fast doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, genauer gesagt +91%.

Laut der Ankündigung der Tourismusorganisation von Belgrad sollten die Gäste, die in der Saison 2022 die Hauptstadt Serbiens auf großen Flusskreuzfahrtschiffen besuchten und nicht in Hotels übernachteten, von denen es etwa 70.000 gab, zur Gesamtzahl der Touristen hinzugefügt werden.

Die meisten Gäste kommen seit Anfang des Jahres aus Russland, der Türkei, Deutschland, gefolgt von Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Slowenien, Indien und Griechenland.

Die Zahl der Touristen im Oktober beträgt 127.172, davon 109.155 ausländische Gäste, was einer Steigerung von 75 % gegenüber Oktober 2021 entspricht.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER