Quelle: eKapija | Donnerstag, 06.10.2022.| 10:26
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Sremska Mitrovica bekommt ein modernes regionales IT-Zentrum - Stadt sucht Projektanten

Abbildung
Abbildung (Fotodotshock/shutterstock.com)
Die Stadt Sremska Mitrovica hat eine Ausschreibung für die Erstellung der vollständigen Projektunterlagen für den Bau eines IT-Zentrums in dieser Stadt bekannt gegeben.

Das Zentrum soll, Plänen zufolge, an der Ecke der Straßen Železnička und Fruškogorska auf einer Fläche zwischen 1.800 und 2.000 m² als einstöckiges, möglicherweise zweistöckiges Gebäude gebaut werden.

Das Grundkonzept der Einrichtung ist der regionale Knotenpunkt der IT-Branche, als Ort, an dem interessierte Unternehmen ihre Geschäftsaktivitäten positionieren können, hieß es in der Aufgabenstellung des Projekts.

Dies impliziert, unter anderem, Open-Space- bzw. Multi-Space-Büros in einem Teil des Gebäudes, die sich flexibel gemäß den räumlichen Bedürfnissen der Nutzer organisieren lassen.

Im Erdgeschoss ist es obligatorisch, den multifunktionalen Hauptsaal bereitzustellen, der alle Merkmale eines Kinosaals und eines Saals für Multimedia-Präsentationen haben soll, sowie die Möglichkeit, als Amphitheater zu dienen, falls man hier Bildungsveranstaltungen organisieren will.

Der Wunsch des Bauherrn sei es, eine moderne Multifunktionsanlage zu schaffen, die der Stadt eine neue Qualität bringe, daher sei es notwendig, dass die Halle unabhängig von der Betriebsweise der übrigen Anlage, also von ihr, funktionieren könne und Besucher auch abends und am Wochenende empfangen kann.

Es ist auch wünschenswert, aber nicht obligatorisch, die Fassade und Teile der Fassade des bestehenden Gebäudes des Kulturzentrums der Armee Serbiens zu verwenden und architektonisch zu integrieren.

Es ist auch geplant, dass das Gebäude im Untergeschoss eine geplante Garage mit mindestens 2 Stellplätzen hat, die mit elektrischen Ladegeräten ausgestattet sind.

Außerdem sollte das Rechenzentrum vorzugsweise eine Einrichtung der Energieklasse „A“ sein.

Die Ausschreibung läuft bis zum 17. Oktober.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER