Quelle: eKapija | Donnerstag, 29.09.2022.| 11:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Dokumentation für den Bau der elektrischen Energieinfrastruktur für die Kraftwerke Vetrozelena und Solarina fertig

(Fotojaroslava V/shutterstock.com)
Das Provinzsekretariat für Stadtplanung und Umweltschutz hat die Öffentlichkeit über die angenommene Entscheidung informiert, dass das Projekt des Umspannwerks 400/35 kV Vetrozelena keine Umweltverträglichkeitsprüfung erfordert.

Außerdem hat die Stadt Bor die öffentliche Präsentation des städtischen Projekts für den Bau einer gemischten 110-kV-Stromleitung vom Umspannwerk Bor 2 zum Umspannwerk Solarina auf dem Gebiet der Stadt vom 4. bis 12. Oktober angekündigt.

Dies sind zwei Projekte von CWP Global, dem Unternehmen, das EE-Projekte in Europa und Australien entwickelt.

Wie Maja Turkovic, Managerin für Europa bei CWP Global, im März gegenüber eKapija sagte, hat das Unternehmen in Serbien Projekte im Wert von rund 500 MW und die Entwicklung und der Bau des Windparks Vetrozelena in Pancevo mit 350 MW und des Solarkraftwerks Solarina mit 150 MW MW in Zajecar soll Ende nächsten Jahres starten.

Ihr zufolge wird Vetrozelena rund 270 Millionen Euro und Solarina rund 120 Millionen Euro kosten.

Einzelheiten zu den Projekten Vetrozelena und Solarina können Sie in separaten Artikeln auf eKapija nachlesen.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER