Quelle: eKapija | Dienstag, 27.09.2022.| 14:45
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Regierung stärkt JRB-Schiffsflotte – „Binnenschifffahrt ist entscheidend für Energieversorgung“

(FotoOzgur Guvenc/shutterstock.com)
Die Schiffbarkeit von Flüssen und die Versorgung des Energiesektors mit Kohle sowie der Industrie mit notwendigen Rohstoffen sind für alle Länder Europas, einschließlich Serbiens, zu Themen von erstrangiger Bedeutung geworden. Dementsprechend wird die serbische Regierung in der kommenden Zeit einen Weg finden, die Schiffsflotte des Unternehmens JRB (Jugoslovensko rečno brodarstvo - dt. Jugoslawische Flussschifffahrt) weiter zu stärken, sagte der Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur Tomislav Momirović.

Bei einem Treffen mit dem JRB-Exekutivdirektor, Mladen Grujić, erklärte Momirović, dass die aktuelle Energiekrise, die die größte in den letzten siebzig Jahren sei, alle Vorteile und die Bedeutung der Binnenschifffahrt für die Energieversorgung, hauptsächlich mit Kohle, deutlich aufgezeigt habe.

- Mit Hilfe von JRB, Schienen- und Straßentransport werden wir die Versorgung sicherstellen - sagte er.

Bei dem oben erwähnten Treffen informierte Grujić den Minister über die Tätigkeit des Unternehmens und seine Beteiligung am Transport von Kohle für den Bedarf Serbiens, berichtete die Website der Regierung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER