Quelle: eKapija | Sonntag, 25.09.2022.| 15:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mit Hackschnitzeln und Gas betriebener Heizraum soll in Sjenica gebaut werden – Gemeinde sucht privaten Partner für Investition im Wert von 235 Millionen Dinar

Abbildung
Abbildung (FotoAleks Kend/Shutterstock)
Die Gemeinde Sjenica hat die Ausschreibung für die Auswahl eines privaten Partners für den Bau einer Zentralheizungsanlage mit vertraglicher Lieferung von Heizenergie aus Biomasse ohne Konzessionselemente veröffentlicht.

Auf einem Grundstück mit einer Fläche von 1.164 m2 entlang der Isa-bega-Ishakovica-Straße soll der künftige mit Hackschnitzeln und Gas betriebene Heizraum gebaut werden, der für die Lieferung von Heizenergie bestimmt ist.

Der Standort weist Teile des ehemals geplanten Heizungskellers auf. Der neue Heizraum mit einer Nettofläche von rund 298 m2 wird über zwei Heizkessel für Hackgut und Gas mit einer Leistung von je 3 MW verfügen, außerdem ist der Bau eines Hackschnitzellagers geplant.

Die Ausschreibung für den Job im Wert von 235 Mio. Dinar läuft bis zum 21. November.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER