Quelle: eKapija | Freitag, 23.09.2022.| 12:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

SBB: Telekom Srbija hat SBB nicht gekauft und wird es auch nicht

Abbildung
Abbildung (FotoTomislav Pinter/shutterstock.com)
Der Kabelnetzbetreiber SBB gab heute bekannt, dass er nicht zum Verkauf steht, dass Telekom Srbija ihn nicht gekauft hat und dass dies nicht geschehen wird.

Das Unternehmen gab in einer Mitteilung bekannt, dass es Opfer eines "Propagandakriegs" sei und dass man falsche Informationen über einen Verkauf von SBB verbreite.

Die SBB fügt hinzu, dass die Benutzer sie darüber informieren, dass die Dienstverkäufer von Telekom Srbija sie beharrlich davon überzeugen, dass es besser ist, die vorhandene SBB-Ausrüstung so schnell wie möglich zu ersetzen und auf MTS-Dienste umzusteigen, da "wir bald dasselbe Unternehmen sein werden". Über ähnliche Erfahrungen schreiben serbische Bürger auch in sozialen Netzwerken.

- Wir haben Beweise für zahlreiche Versuche, unsere Benutzer zu betrügen, indem ihnen gesagt wird, dass MTS bereits Total TV gekauft hat und dass die Benutzer SBB-Geräte zurückgeben sollten, was illegal ist und unter jedem Niveau der Geschäftskommunikation und -ethik steht - heißt es in der Mitteilung von SBB.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER