Quelle: Sinteza Invest Group | Donnerstag, 30.12.2010.| 13:54
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Hotelunternehmen Damjan aus Banja Luka übernimmt Belgrader Omnibusbahnhof BAS für 2,2 Mio. Euro

Das Hotelunternehmen Damjan GmbH aus Banja Luka veröffentlichte sein Übernahmeangebot für das Belgrader Omnibusbahnhof "Beogradska autobuska stanica" (BAS).

Der Staat beteiligt sich an BAS mit 40,3% - über seinen Aktien- und Pensions- und Invalidenversicherungsfonds PIO, während restliche Anteile Kleinaktionären gehören. Der Bieter ist an mindestens 40,3% Aktien interessiert, was dem staatlichen Anteil entspricht.

Damjan GmbH bietet 760 Dinar je Aktie. Die Marktkapitalisierung von BAS beläuft sich dadurch auf 236,5 Mio. Dinar (ca. 2,2 Mio. Euro).

BAS hat im Vorjahr einen Umsatz von 1,02 Mrd. Dinar gemacht und einen geringeren Gewinn. Das Unternehmen besitzt mehrere Gebäude und einen 1,6 ha großen Grundstück auf dem rechten Saveufer.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER