Quelle: Promo | Mittwoch, 17.08.2022.| 13:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen BIG Shopping Centers kauft zum ersten Mal zwei Einkaufszentren in Polen - Investition im Wert vn rund 65 Mio. EUR

Hay Galis, internationaler Geschäftsführer von BIG, weist darauf hin, dass diese beiden Akquisitionen die Pläne des Unternehmens unterstützen, sich zu einem wichtigen Akteur im Fachmarktzentrumssektor in Polen zu entwickeln.

BIG erweitert seine Aktivitäten in Europa und steigt zum ersten Mal in den polnischen Markt ein, indem es zwei offene Einkaufszentren in Polen im Gesamtwert von 65 Millionen Euro kauft.

Das erste Einkaufszentrum befindet sich in der Stadt Andrychow und hat eine Bruttomietfläche von ca. 23.300 m2 bei einer Auslastung von 100 %. Der im Stil eines Fachmarktzentrums gebaute Komplex, ähnlich den BIG Centern in Israel, Serbien und den USA, versorgt rund 200.000 Menschen.

Dieser Retailpark hat mehrere Hauptmieter, darunter den Supermarkt LIDL und Leroy Merlin, eine Baumarktkette sowie Mieter aus den Bereichen Haus- und andere Elektrogeräte, Mode, Sport, Freizeit und so weiter.

Das zweite Einkaufszentrum in Lubin hat eine Bruttomietfläche von rund 13.300 m2 und wird voraussichtlich im September 2022 mit einer Auslastung von fast 100 % eröffnet. Und dieses Einkaufszentrum hat mehrere wichtige Mieter und führende Marken in Europa, darunter CARREFOUR, Media Expert, Sports Direct, CCC, Sinsay, Jula und viele andere.

Hay Galis, Direktor von BIG, weist darauf hin, dass diese beiden Akquisitionen von den Plänen des Unternehmens sprechen, seine strategischen Einrichtungen in Osteuropa und auf dem Balkan anzusiedeln:

- Der Eintritt in den polnischen Markt ist entscheidend für das Unternehmen, um ein prominenter Akteur zu werden, und Polen hat ein enormes Entwicklungspotenzial. Ebenso bauen wir das Geschäft in Osteuropa über AFI Properties weiter aus, ein Unternehmen, das sich auf dem Höhepunkt der Geschäftstätigkeit befindet, was sich im Volumen der Neutransaktionen im letzten Jahr und in der Entwicklung von Projekten, deren Bau begonnen hat, zeigt.

Zur Erinnerung: Das Unternehmen BIG Shopping Centers wurde von Yehuda Naftali, BIG Shopping Centers Ltd gegründet. Dies ist Israels führende Immobiliengruppe, die Fachmarkt-, Einkaufs- und Lifestyle-Zentren, Logistik, Gewerbe- und Wohnflächen sowie erneuerbare Energien entwickelt, verwaltet und investiert. BIG ist seit 2006 ein staatliches Unternehmen an der Börse von Tel Aviv mit einer Marktkapitalisierung von rund 3,1 Milliarden Euro zum 31. Dezember 2021.

Das Unternehmen ist im renommierten TA-35-Index (ein Index von 35 prominenten Unternehmen, die an der Börse in Israel tätig sind) enthalten. BIG hat als Anteilseigner die Kontrolle über rund 85 % der Anteile an AFI Properties Ltd. Seit Januar 2021 ist AFI Properties Ltd. führendes Unternehmen mit enormen Einnahmen, vorwiegend im Bereich Gewerbe- und Wohnimmobilien. Heute ist dieses Unternehmen in fünf Ländern tätig: Israel, Serbien, Rumänien, Polen und Tschechien. AFI Properties ist ein staatseigenes Unternehmen, das seit 2004 an der Börse von Tel Aviv notiert ist und eine Marktkapitalisierung von rund 2,1 Milliarden Euro zum 31. Dezember 2021 aufweist.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER