Quelle: eKapija | Dienstag, 09.08.2022.| 10:55
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Dritte Verlängerung der Ausschreibung für die Planung und den Bau der Kanalisation am linken Donauufer in Belgrad

Abbildung
Abbildung (FotoSmith1972/shutterstock.com)
Die Ausschreibung für die Planung und den Bau der primären und sekundären Kanalisation im Stadtbezirk Palilula, oder genauer gesagt in den Siedlungen Kotež, Krnjača und Borča wurde zum dritten Mal verlängert.

Die neue Bewerbungsfrist ist der 20. September. Im März kündigte die EU-Delegation in Serbien eine Ausschreibung für den Bau der letzten Phase der Kanalisation am linken Donauufer mit einer Länge von 80 Kilometern und einer Fläche von 700 Hektar an. Die Frist endete am 14. Juni. Anfang Juni wurde es bis zum 14. Juli und dann bis zum 16. August verlängert.

Das Projekt umfasst den Bau eines Abwassersammelsystems in der Siedlung Krnjača (unterteilt in fünf Servicezonen) mit Anschlüssen für den Kundendienst, die Rekonstruktion der Abwasserpumpstation Kotež (Rekonstruktion) und den Bau des Hauptkanals von der Pumpstation Kotež -Station zum bestehenden Hauptkanal an der Zrenjanin-Straße, sowie Rekonstruktion des Abwasserpumpwerks Borča und Bau des Hauptkanals vom Pumpwerk Borča zum bestehenden Hauptkanal an der Zrenjanin-Straße.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Abwassersammelsystem in bestimmten Zonen aufgrund der Geländebeschaffenheit mit herkömmlicher Technologie und in anderen nach Wahl des Bieters mit Vakuum- oder Schwerkraftabwassertechnologie geplant und gebaut wird.

Wie der stellvertretende Bürgermeister Goran Vesić zuvor sagte, wird der Bau der Kanalisation am linken Donauufer 55 Millionen Euro kosten, wovon der Wert der von der Stadt Belgrad mit der EIB unterzeichneten Finanzierungsvereinbarung 35 Millionen Euro beträgt, während die restlichen 20 Millionen Euro aus dem Haushalt der Stadt bereitzustellen sind.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER