Quelle: eKapija | Sonntag, 03.07.2022.| 15:16
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Air Serbia streicht am Wochenende Nachmittagsflüge zwischen Belgrad und London

(FotoeKapija)
Laut der Pressemitteilung des Unternehmens war Air Serbia gezwungen, die Nachmittagsflüge an Samstagen und Sonntagen im Juli ab Samstag, dem 9. Juli 2022, zu stornieren.

Auch an diesem Wochenende wurde am Flughafen Heathrow in London eine sehr schwierige Situation in Bezug auf die Abfertigung von Passagieren, Gepäck und Flugzeugen erwartet.

– Aufgrund der reduzierten Kapazität des Bodenabfertigungsdienstleisters auf diesem Flughafen aufgrund einer unzureichenden Anzahl von Mitarbeitern war Air Serbia gezwungen, den heutigen (Samstag, 2. Juli 2022) zweiten, d.h. Nachmittagsflug zwischen Belgrad und London JU386 zu stornieren, und damit der Rückflug JU387. Auch am vergangenen Wochenende musste das Unternehmen aus den gleichen Gründen zwei Flüge (JU386/7) streichen – hieß es.

Der Nachmittagsflug JU386 am Sonntag zwischen Belgrad und London musste von Air Serbia durchgeführt werden, trotz der Ankündigungen über die Schwierigkeiten bei der Handhabung des Flugzeugs am Flughafen Heathrow aufgrund der Tatsache, dass die serbische Flugesellschaft sonst den historischen Slot - das Recht, zu einer bestimmten Zeit in Heathrow zu landen - verlieren könnte.
________________________________________________________________________________________________

Auf dem Flug JU386 zwischen Belgrad und London war es möglich, ausschließlich mit Handgepäck zu reisen, während die Registrierung und Annahme von aufgegebenem Gepäck nicht möglich war. Passagiere des Fluges JU386 wurden gebeten, auf dem morgigen Flug JU386 nur Gepäck mitzunehmen, das sie beim Ein- und Aussteigen selbstständig handhaben können. Aufgrund der Besonderheiten der Situation wird das Unternehmen ausnahmsweise Abweichungen von der Standardgewichtsgrenze von 8 Kilogramm zulassen.
________________________________________________________________________________________________

– Die serbische nationale Fluggesellschaft ist in eine paradoxe Situation geraten, da ihr angekündigt wurde, dass die Abfertigung ihrer Passagiere, ihres Gepäcks und ihrer Flugzeuge nicht möglich sein wird, während auf der anderen Seite darauf bestanden wird, dass die Flüge abgefertigt werden müssen, auch teilweise oder ganz leer – fügt die Pressemitteilung hinzu.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER