Quelle: eKapija | Freitag, 01.07.2022.| 10:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bitef vom 23. September bis 2. Oktober

(FotoUnsplash/Rob Laughter)
Das Belgrader Internationale Theaterfestival – Bitef findet vom 23. September bis 2. Oktober unter dem Motto „Wir - die Helden unserer Arbeit“ statt, gaben die Organisatoren am Donnerstag bekannt.

Die Stadt Belgrad hat 35 Millionen Dinar für das diesjährige 56. Bitef bereitgestellt, wies der Stadtsekretär für Kultur, Ivan Karl, hin und erinnerte daran, dass Bitef auch 12 Millionen Dinar vom Kultusministerium erhalten habe.

Karl wies darauf hin, dass sich der diesjährige Bitef mit dem Thema Arbeit in der modernen Gesellschaft sowie den Folgen der Zeit nach der Pandemie im Bereich der sozialen und wirtschaftlichen Themen befasst.

- Angesichts des Krieges in der Ukraine will Bitef auch eine Friedensbotschaft an die Welt senden. Ich denke, dass alle internationalen Festivals eine solche Botschaft senden sollten - sagte Karl und gratulierte den Bitef-Organisatoren, weil sie, wie er betonte, das Festival seit mehreren Jahren in seiner besten Tradition und im Einklang mit der Arbeit und dem Vermächtnis von Jovan Ćirilov gestalten.

Er erinnerte daran, dass im vergangenen Jahr aufgrund der Verschiebung im Pandemiejahr 2020 eine doppelte Ausgabe von Bitef stattfand, und kam zu dem Schluss, dass man die Kontinuität des Festivals sowie aller anderen für die Stadt Belgrad wichtigen Veranstaltungen gewahrte.

Der künstlerische Leiter von Bitef, Ivan Medenica, dankte dem Kultursekretariat der Stadt Belgrad und dem Ministerium für Kultur und Information für die Unterstützung des Festivals. Er wies darauf hin, dass sich der diesjährige Bitef mit den wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Virus-Pandemie auseinandersetze, aber auch, dass die jüngsten Ereignisse in der Ukraine die gleichen Folgen nach sich ziehen.

Er wies darauf hin, dass im Hauptprogramm des 56. Bitef neun Vorstellungen aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Mexiko, England, Slowenien und Serbien aufgeführt werden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER