Quelle: eKapija | Mittwoch, 29.06.2022.| 10:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Momirovic: Wir werden Prokop mit U-Bahn verbinden

Abbildung
Abbildung (FotoDaniel Caluian/shutterstock.com)
Wir versuchen herauszufinden, wie es unseren französischen Partnern gelungen ist, ihren Bahnhof mit der städtischen U-Bahn zu verbinden, und das ist sicherlich eine der Herausforderungen, die wir bei diesem herausfordernden Projekt lösen müssen, sagte der Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur, Tomislav Momirovic, nach einem Besuch der Lyoner U-Bahn-Linie B und einem späteren Besuch beim Bau des Projekts, das darauf abzielt, den Bahnhof und die U-Bahn-Linie, ebenfalls in Lyon, effizient zu verbinden.

– Die Belgrader U-Bahn wird nicht vollständig fertiggestellt, wenn wir nicht unseren Hauptbahnhof Prokop mit der U-Bahn verbinden. Wir werden dies tun, wir sind entschlossen, dies zu tun – sagte Momirovic, wie auf der Website des Ministeriums bekannt gegeben.

Das U-Bahn-System von Lyon, das in Struktur und Größe der zukünftigen U-Bahn von Belgrad sehr ähnlich ist, ist 32 Kilometer lang und hat vier Linien. Die Belgrader U-Bahn wird bis zu 20% der Energie in das System zurückführen, was äußerst wichtig ist, um Energie und Geld zu sparen, und dies wird weiter dazu beitragen, das Problem der Ökologie und einer gesunden Umwelt in der serbischen Hauptstadt zu lösen. Für die erste Linie sind 28 Züge mit je drei Wagen geplant, die 435 Personen befördern werden.

Nach der Werksbesichtigung der Lyoner U-Bahn-Linie B habe die Delegation des zuständigen Ministeriums mehrere Treffen zur Belgrader U-Bahn abgehalten und auch die weitere Zusammenarbeit mit den französischen Partnern besprochen, heißt es weiter.

– Eine U-Bahn ist immer eine Schlüsselinvestition für die wirtschaftliche Entwicklung, und ich bekenne mich voll und ganz zum Erfolg des Belgrader U-Bahn-Projekts mit 2028 als Endtermin – sagte Olivier Bouvart, Executive Director Rail bei Egis Rail, das für den Bau der U-Bahn angestellt ist Belgrader U-Bahn.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER