Quelle: Beta | Montag, 27.06.2022.| 15:51
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien erhält Quoten für 2023 für den Export von Käse, alkoholischen Getränken und Zigaretten in die EAWG

Abbildung
Abbildung (FotoKokliang/shutterstock.com)
Die Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft (EAWG) sichert Serbien zollfreie Einfuhrkontingente für bestimmte Käsesorten, Alkoholtinkturen und Zigaretten für 2023, berichten russische Medien.

Gemäß dem Beschlussentwurf der EAWG gilt das zollfreie Kontingent von bis zu 400 Tonnen pro Jahr für bestimmte Käsesorten und Butter.

Die Quote für den Export nach Russland beträgt 253,53 Tonnen, für Armenien 2,07 Tonnen, für Weißrussland 20,04 Tonnen, für Kasachstan 121,4 Tonnen und für Kirgisistan 2,96 Tonnen.

Serbien kann jährlich 35.000 Liter reinen Alkohols in Form von Alkoholtinkturen, die durch Destillation von Traubenwein oder Traubentrester gewonnen werden, zollfrei exportieren.

Die Quote für diese Märkte für Zigaretten beläuft sich auf zwei Milliarden Stück pro Jahr.

Die Sicherung der Quote für Serbien ist im Rahmen des am 25. Oktober 2019 unterzeichneten Abkommens über die Freihandelszone zwischen der EAWG und Serbien vorgesehen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER