Quelle: Beta | Donnerstag, 25.11.2010.| 14:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kroatische Firma investiert 11 Mio. Euro - PharmaS übernimmt Belgrader Pharmaunternehmen Ni medic

(Fotob)

Das Belgrader Pharmaunternehmen Ni Medic wurde von der kroatischen Firma PharmaS übernommen, gab heute die Vertreterin der Geschäftsleitung von PharmaS, Zdravka Knežević.

Die Investition im Wert von 11 Mio. Euro umfängt die Übernahme der abhängigen Handelsfirma In med, weitere Entwicklung des Unternehmens und Fertigstellung einer Anlage zur Herstellung von Generika in Zrenjanin, erklärte sie an einer Pressekonferenz.

Das Unternehmen PharamS wurde Ende 2008 vom kroatischen Geschäftsmann und ehemaligen Inhaber der Molkereien "Dukat" und "Somboled" Luka Rajić gegründet. PharmaS sollte, Plänen zufolge, zu einem regionalen Unternehmen entwickelt werden.

Der Einstieg in den serbischen Markt, auf welchen neue Medikamente mit einer Verspätung von drei bis vier Jahren im Vergleich zu Kroatien gebracht werden, hatte absoluten Vorrang für den kroatischen Generikahersteller PharmaS, erzählte Knežević.

In der Anlage von Ni Medic in Belgrad werden momentan neun Arzneimittel erzeugt. Die jährliche Produktion des Unternehmens erreicht den Wert von 2 Mio. Euro, sagte Radivoj Topalov, Direktor von "Ni Medica".

- Die neue Anlage zur Herstellung von Generika in Zrenjanin, die wir Mitte 2012 in Betrieb nehmen wollen, ermöglicht die Erweiterung des Sortiments und Steigerung der Produktion auf fast 10 Mio. Packungen jährlich - sagte er.

Topalov hat auch die Registrierung von 20 neuen Arzneimitteln im nächstne Jahr angekündigt, sowie von sechs, die nach Bosnien und Herzegowina ausgeführt werden sollen.

Ni medic und In med sollten ihre Namen im nächsten Jahr in Pahrmas ändern, erklärte man an der Pressekonferenz.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER