Quelle: Novosti | Mittwoch, 25.05.2022.| 23:17
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Die U-Bahn fährt nicht nach Prokop, wie es Vučić wünschte? - "Es ist schwierig, das Projekt der ersten Linie jetzt zu ändern"

Zug nach Novi Sad schlecht angebunden an die öffentlichen Verkehrsmittel am Bahnhof Belgrad-Zentrum, Prokop
Zug nach Novi Sad schlecht angebunden an die öffentlichen Verkehrsmittel am Bahnhof Belgrad-Zentrum, Prokop (FotoeKapija / Aleksandra Kekić)
Laut Plan wird die dritte Linie des U-Bahn-Systems der Hauptstadt durch den Hauptbahnhof Prokop führen, der Neu-Belgrad und Banjica verbinden wird. Die konzeptionelle Lösung ist abgeschlossen, während bald die Ausarbeitung der Lösungsidee erwartet wird. Erwartungsgemäß wird diese Linie 21 Stationen haben und die geschätzte Fahrtdauer wird 34 Minuten betragen.

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić schlug während seiner Besichtigung der Arbeiten am Damm von Makiško polje vor, den Bahnhof Prokop so schnell wie möglich mit der U-Bahn zu verbinden. Experten weisen darauf hin, dass es schwierig ist, das Projekt der ersten Linie zu ändern, wenn bekanntlich die konzeptionelle Lösung fast fertig ist, darüber hinaus bestehen auch ernsthafte technische Gründe. Dennoch kann der Bau des Bahnhofs Prokop durch die schnellere Realisierung der dritten Linie dieses Schienensystems weiter beschleunigt werden.

Wie Slavko Kantar, Geschäftsführer des Öffentlich-kommunalen Bahnunternehmens, gegenüber Novosti betonte, sollte bis Ende des Jahres ein Vertrag über die Ausführungsarbeiten an der ersten U-Bahn-Linie unterzeichnet werden. Da die konzeptionelle Lösung kurz vor dem Abschluss stehe, ist die Chance Prokop in das Projekt mitaufzunehmen äußerst gering.

- Selbst in den ersten Gesprächen über das U-Bahn-System der Hauptstadt, vor einem halben Jahrhundert, war der Hauptbahnhof nicht auf der ersten Linie geplant - betont Kantar. - Der Bahnhof ist gut mit dem BG-Zugsystem verbunden, und die Busverbindung sollte leicht verbessert werden. Es ist schwierig, das Projekt der ersten Linie zu ändern, wenn bekannt ist, dass die konzeptionelle Lösung kurz vor dem Abschluss steht. Der Vertrag über den Bau des Betriebsbahnhofs auf Makiško polje wird Anfang Herbst und der Vertrag über den Bau der ersten Linie bis Ende 2022 unterzeichnet.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER