Quelle: eKapija | Mittwoch, 25.05.2022.| 22:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Stellantis ernannte Jovica Jovanović zum neuen Geschäftsführer der Fabrik in Kragujevac

Abbildung
Abbildung (FotoNataliya Hora/shutterstock.com)
Das Unternehmen Stellantis gab bekannt, dass Jovica Jovanović zum industriellen Leiter in Serbien ernannt wurde, der direkt für den Produktionsstandort von Stellantis in Kragujevac verantwortlich sein wird.

Jovica kehrt nach erfolgreicher internationaler Erfahrung zurück, um das Werk zu leiten, zunächst als Globaler Direktor für Verfahrenstechnik und später als Regionaldirektor für Europa der Geschäftsbereiche Presserei und Werkzeugbau. Als Fabrikleiter in Kragujevac wird er für die umfassende industrielle Präsenz von Stellantis in Serbien verantwortlich sein, auf ihrem Weg in eine neue nachhaltige Zukunft, heißt es in der Ankündigung.

Es wird hinzugefügt, dass die Ankündigung von Stellantis bestätigt, dass Serbien und seine Fabrik in Kragujevac eine Schlüsselrolle im strategischen Plan des Unternehmens „Dare Forward 2030“ spielen werden, der seit gestern aktuell ist.

Silvia Vernetti, Leiterin der Stellantis-Tochterfirma FCA Serbien und Leiterin des Global Corporate Office von Stellantis, erinnerte daran, dass Stellantis am 28. April angekündigt hatte, in Kragujevac eine neue Elektroplattform für die Produktion von Kompaktfahrzeugen aufzubauen, und fügte hinzu, dass dies ab Mitte 2024 geschehen wird.

Der neue Kompaktwagen, dessen Name noch bekannt gegeben wird, wird in der Fabrik in Kragujevac produziert. Die laufende Produktion des Modells FIAT 500L wird dadurch übernommen. Die Fabrik kann auch so konfiguriert werden, dass potenzielle zusätzliche Mengen eines anderen Fahrzeugs auf der Grundlage einer kontinuierlichen Leistungsverbesserung unterstützt werden könnte.

In der Ankündigung heißt es, dass schon 2022 der Aufbau der Produktionslinie für die neue Plattform aufgenommen werden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER