Quelle: Beta | Mittwoch, 18.05.2022.| 10:04
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien fehlen 12 000 Berufskraftfahrer

(FotoAfrica Studio/shutterstock.com)
Serbien fehlen etwa 12.000 Berufskraftfahrer, davon 8.000 im Straßengüterverkehr, teilte die Deutsche Zusammenarbeit in Serbien (GIZ) mit.

Nach Schätzungen der Arbeitgebervertreter in Serbien fehlen heute etwa 12.000 Berufskraftfahrer, davon 8.000 im Straßengüterverkehr mit den Kategorien C und CE und etwa 4.000 Fahrer im Busverkehr mit den Kategorien D und DE . Dies schafft ein zunehmendes Problem für Arbeitgeber im Straßenverkehr und Dienstleistungsnutzern in Serbien, weshalb die Förderung der Fahrerausbildung zur Erhöhung ihrer Anzahl äußerst wichtig ist - sagte der Geschäftsführer von Srbijatransport, Goran Aleksić.

Seiner Meinung nach sind die strengen Zulassungsbedingungen, die teilweise strenger als in manchen Eu-Ländern sind, sowie die hohen Ausbildungskosten, große Hindernisse für dijenigen die diesen Beruf ausüben wollen. Obwohl die Gehälter für diesen Mangelberuf deutlich gestiegen sind.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER