Quelle: eKapija | Samstag, 14.05.2022.| 21:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

EU-Unterstützung zur Verbesserung der lokalen Infrastruktur – 5,5 Mio Euro für 33 lokale Selbstverwaltungen

(FotoMckyartstudio/shutterstock.com)
Die Europäische Union (EU) wird 34 lokale Infrastrukturprojekte in den Regionen Šumadija und Westserbien sowie Süd- und Ostserbien durch das EU PRO Plus-Programm unterstützen, das die Renovierung und den Wiederaufbau von Bildungs-, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie Sport- und Kultureinrichtungen, die Förderung von Dienstleistungen und den öffentlichen Verwaltungsgebäuden umfasst.

Bei der öffentlichen Ausschreibung, die vom 3. Dezember 2021 bis zum 31. Januar dieses Jahres veröffentlicht wurde, gingen insgesamt 75 Projektvorschläge ein, und eine der notwendigen Bedingungen für die Bewerbung war das Vorlegen einer Baugenehmigung und eine finanzielle Beteiligung von mindestens 15 % des Projektwertes. Außerdem hatten Kommunalverwaltungen das Recht, sich für zwei Projekte zu bewerben, sofern ein oder beide Projekte aus dem Bereich Gesundheit und/oder Sozialschutz stammen. Somit werden sich 33 lokale Selbstverwaltungen, deren Projekte genehmigt wurden, mit 2.742.579 Millionen Euro an der Realisierung beteiligen, so dass das Gesamtbudget aller Projekte, laut einer Erklärung von UNOPS, auf 8.272.532 Millionen Euro geschätzt wird.

- Auf diese Weise wird die EU in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Europäische Integration die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit mehr als 5,5 Millionen EUR unterstützen, wobei ein besonderer Wert auf die gefährdeten Bürgergruppen, sowie auf die Genesung der Covid 19 Auswirkungen gelegt wird.
Jadranka Joksimović, Ministerin für Europäische Integration, sagte, dass sich die lokalen Selbstverwaltungen mit primären Projekten beworben haben, die das Leben in diesen Gegenden verbessern würden.

- Durch die Unterstützung zur Umsetzung dieser lokalen Infrastrukturprojekte trägt die Europäische Union direkt zu einem besseren Leben der Bevölkerung in Serbien bei. Durch den Wiederaufbau öffentlicher Einrichtungen, werden nicht nur ihre Funktionalität und Dienstleistungen für die Bevölkerung verbessert, sondern auch die Energieeffizienz, Zugänglichkeit, Umweltschutz und städtische Mobilität - sagte der Delegationsleiter der Europäischen Union in Serbien, Botschafter Emanuel Giaufret.

Die Liste der genehmigten Projekte finden Sie hier auf der Website von EU PRO Plus.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER