Quelle: eKapija | Freitag, 06.05.2022.| 21:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Transfera erreichte sein Ziel in Rekordzeit!

Ab Juni 2021 realisierte Transfera in einer Rekordzeit von neun Monaten den Bau seines ersten Logistikzentrums (TLC1) als Teil eines umfassenderen Projekts zur Schaffung eines Transfera Logistics Park (TLP) im Industriegebiet in Novi Banovci in der Nähe von Belgrad.

Die Fläche des ersten Logistikzentrums beträgt 30.000 m2, davon sind 3.000 m2 Büroflächen für die Verwaltung vorgesehen, der Rest umfasst Lagerflächen sowie begleitende Räume für Entspannung und Erholung wie Restaurants, Cafés, Kantinen für Mitarbeiter und Trimm-dich-Pfade.


Die Einrichtung ist mit der modernsten Technologie für die Verwaltung des Lagerbetriebs ausgestattet. Warehouse Management System (WMS) mit Anwendung der höchsten Standards von FM Global, und eine der Prioritäten ist die Nutzung erneuerbarer Energien.

Eine interessante Tatsache ist, dass fast alle in der Anlage installierten Geräte und Materialien von den Kunden des Unternehmens beschafft wurden, was ein großes Engagement und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit denen zeigt, für die das Unternehmen seine Dienstleistungen erbringt.

Die Gesamtfläche des Terminals von 53.000 m2, auf der sich TLC 1 befindet, wird vollständig durch die Anwendung von Softwarelösungen Yard Management System (YMS) und Document Management System (DMS) gesteuert.


- Trotz ungünstiger Umstände wie der Coronavirus-Pandemie und der Krisensituation auf dem Baustoffmarkt ist es uns mit maximalem Einsatz gelungen, das Projekt in kürzester Zeit fertigzustellen. Mit diesem Projekt haben wir unser lang gestecktes Ziel erreicht, ein neues Kapitel im Geschäft des Unternehmens aufzuschlagen, das die Qualität aller Logistikdienstleistungen für seine aktuellen und neuen Kunden auf das höchste Niveau heben wird - sagte Vladimir Radović, TLC1-Projektmanager von Transfera.

Das Unternehmen Transfera setzt sein großes Wachstum fort, was durch den Umsatz von fast 70 Millionen Euro für 2021 und die aktuelle Zahl von 330 Mitarbeitern belegt wird.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER