Quelle: B92 | Donnerstag, 04.11.2010.| 14:36

"Alpine" baut Autobahnabschnitt Pirot-Dimitrovgrad - Teil des Verkehrskorridors X im Wert von 30 Mio. Euro

Das österreichische Bauunternehmen "Alpine" hat den Auftrag für den Bau des Autobahnabschnitts zwischne Pirot und Dimitrovgrad im Wert von 30 Mio. Euro gewonnen.

Der 15,7 km lange Abschnitt des paneuropäischen Verkehrskorridors umfängt Strecken Pirot (Osten)-Sukovo sowie Sukovo-Dimitrovgrad mit Brücken und Tunneln. Beide Strecken sollten innerhalb von 18 Monaten fertig gestellt werden, gab das öffentliche Unternehmen "Koridor 10" bekannt.

Der EBWE sollte den Bau eines Abschnitts von Crvena reka bis Čiflik finanzieren, was ihre Investition in diese Autobhan auf 150 Mio. Euro erhöht.

Das Vergabeverfahren für den Auftrag für den Bau des Autobahnabschnitts Pirot (Osten) - Dimitrovgrad wurde im Einklang mit der ICB-Prozedur (international competitive bilding) und Prozeduren aus dem Weltbank-Führer (Guidelines: Procurement under IBRD Loans and IDA Credits) durchgeführt.

Innerhalb der festgesetzten Frist bzw. bis 30. Juli dieses Jahres wurden 19 Angebote eingereicht, heißt es in der Mitteilung.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.