Quelle: eKapija | Freitag, 11.03.2022.| 00:19
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Regierung begrenzt erneut Kraftstoffpreise und senkt Verbrauchssteuern - Vorübergehende Sperre für Getreide-, Mehl- und Ölexporte

(FotoDivergent fotograph/shutterstock.com)
Auf der heutigen Sitzung hat die serbische Regierung einen Erlass über die Begrenzung der Preise für Mineralölprodukte angenommen, der sich auf die Mineralölprodukte Euro Diesel und Euro Premium BMB 95 bezieht und der für die nächsten 30 Tage - bis zum 11. April - ab seinem Inkrafttreten am 11. März gelten wird.

Die Entscheidung wurde getroffen, um größere Marktstörungen zu verhindern und den Lebensstandard der Bevölkerung zu erhalten, da in der vorangegangenen Periode die Preise für Erdölprodukte gestiegen waren.

Der Erlass legt den Höchstverkaufspreis fest und verpflichtet Wirtschaftsbeteiligte, die an den Tankstellen für die Fahrzeugversorgung mit Motor- und anderen Kraftstoffen handeln und bis zur Verabschiedung der Verordnung Derivate lieferten, die Lieferung ausschließlich durch Einfüllen in die Kraftstofftanks fortzusetzen.

Außerdem sind die Bedingungen und die Art und Weise des Verkaufs von Mineralölprodukten an registrierte landwirtschaftliche Betriebe vorgesehen.

Es wurde beschlossen, die Verbrauchsteuern auf Ölderivate – verbleites Benzin, unverbleites Benzin und Gasöl – vorübergehend um 20 % des derzeitigen Betrags zu senken.

Auf der Sitzung wurde ein geänderter Beschluss über die Bedingungen und die Art und Weise der Senkung der Zölle auf bestimmte Waren, dh die Befreiung bestimmter Waren von der Zahlung der Zölle im Jahr 2022, gefasst.

Die Entscheidung über Öl und Öle aus bituminösen Mineralien gilt bis zum 31. Dezember 2022.

Die Regierung beschloss außerdem, den Export von landwirtschaftlichen Grundnahrungsmitteln, die für die Bevölkerung wichtig sind – Weizenkörner, Weizenmehl, Mais und Grütze sowie Sonnenblumenöl – vorübergehend zu verbieten, um rechtzeitig auf Marktstörungen und eine wachsende Nachfrage weltweit und auf dem Inlandsmarkt reagieren zu können, berichtet die Website der serbischen Regierung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER