Quelle: Beta | Mittwoch, 19.01.2022.| 01:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Brnabic: Was die Regierung angeht, ist das Jadar-Projekt gestoppt

Illustration
Illustration (FotoYouTube/screenshot)
Die serbische Premierministerin Ana Brnabic sagte, dass „was die serbische Regierung angeht, das Jadar-Projekt des Unternehmens Rio Tinto gestoppt wurde, weil es keine Entscheidung über das Ausbeutungsfeld erhalten wird“.

Sie sagte gegenüber Reportern im Regierungssitz in Belgrad, dass nicht nur dieses Projekt eingestellt wurde, sondern auch alle anderen Aktivitäten in Serbien im Zusammenhang mit der Erforschung von Lithiumvorkommen.

- Ohne Rücksprache mit der örtlichen Gemeinde und den Einheimischen wird nichts weiter unternommen - sagte Brnabic.

Rio Tinto gab heute bekannt, dass es aufgrund der Verzögerung bei der Erteilung der Genehmigung für das Abbaufeld die Dynamik der Realisierung des Jadar-Projekts ändert und dass es, wie zuvor geplant, frühestens 2027 mit der ersten kommerziellen Produktion von Lithium rechnet, während dies ursprünglich für 2026 geplant wurde.

Die Entscheidung über den Ausbeutungsbereich bedeutet, wie Brnabic erklärte, nicht, dass die Ausbeutung gut ist, aber sie ist notwendig, um eine Studie zur Umweltverträglichkeitsprüfung durchführen zu können.

Auf die Frage, wer die Auswirkungen des Jadar-Projekts auf die Umwelt beurteilen würde, sagte sie, dass Rio Tinto wahrscheinlich eine glaubwürdige Institution oder Organisation beauftragen würde.

Die Premierministerin wies darauf hin, dass sie sich nicht auf die Dynamik und Erwartungen von Rio Tinto einlassen wolle.

- In diesem Moment ist das Jadar-Projekt für mich bereit - sagte Brnabic.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER