Quelle: eKapija | Mittwoch, 12.01.2022.| 12:14
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Weitere 18 Elektrolokomotiven von Stadler - Beschaffung im Wert von 112,32 Mio. Euro mit Srbija voz vereinbart

<span class="VIiyi"><span class="JLqJ4b><span>Schnellzug von Stadler
Srbija Voz wird mindestens 18 Elektrolokomotiven für den Regionalverkehr von Stadler Polen beschaffen, heißt es in einer Mitteilung der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE).

Den Zuschlag soll Stadler am 27. Dezember als Bestbieter bei der bereits im Februar 2020 veröffentlichten Ausschreibung erhalten haben.

Der Wert der vereinbarten Beschaffung beträgt annähernd 112,32 Mio. EUR und wird aus einem EBWE-Darlehen finanziert.

Die Mitteilung erinnert daran, dass der Geschäftsplan von Srbija Voz für 2019 die Beschaffung von mindestens 18 neuen Elektromotoren (EMU) für den Regionalverkehr in ganz Serbien vorsah.

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung bewilligte daraufhin Srbija Voz ein Darlehen in Höhe von 100 Millionen Euro für die Beschaffung von 18 neuen Zügen mit vier Triebwagen.

Damals sagte die EBWE, sie erwarte, dass die Verbesserung der Dienstleistungen von Srbija Voz neue Fahrgäste dazu anregt, den Schienenverkehr stärker zu nutzen, was langfristig zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beitragen könnte.

Die Züge sind für die Beförderung von Passagieren mit Gepäck im Regionalverkehr gedacht, und die Züge werden, wie bereits erwähnt, so beschaffen sein, dass sie von den Lokführern mit einem höchstmöglichen Automatisierungsgrad zuverlässig und sicher gesteuert werden können.

Bei der Ausschreibung bewarben sich neben Stadler auch Alstom Transport und das Konsortium STS Trains (Hitachi).

Wir erinnern daran, dass Serbien im April mit Stadler die Beschaffung von drei Schnellzügen im Wert von 62,19 Millionen Euro vereinbart hat.

Dies sind Elektrolokomotiven für Geschwindigkeiten bis 200 km/h für den Verkehr auf der Strecke Belgrad-Novi Sad-Subotica. Der erste der drei Züge kam im Oktober an.

B. P.Schnellzug von Stadler) Srbija Voz wird mindestens 18 Elektrolokomotiven für den Regionalverkehr von Stadler Polen beschaffen, heißt es in einer Mitteilung der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE).

Den Zuschlag soll Stadler am 27. Dezember als Bestbieter bei der bereits im Februar 2020 veröffentlichten Ausschreibung erhalten haben.

Der Wert der vereinbarten Beschaffung beträgt annähernd 112,32 Mio. EUR und wird aus einem EBWE-Darlehen finanziert.

Die Mitteilung erinnert daran, dass der Geschäftsplan von Srbija Voz für 2019 die Beschaffung von mindestens 18 neuen Elektromotoren (EMU) für den Regionalverkehr in ganz Serbien vorsah.

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung bewilligte daraufhin Srbija Voz ein Darlehen in Höhe von 100 Millionen Euro für die Beschaffung von 18 neuen Zügen mit vier Triebwagen.

Damals sagte die EBWE, sie erwarte, dass die Verbesserung der Dienstleistungen von Srbija Voz neue Fahrgäste dazu anregt, den Schienenverkehr stärker zu nutzen, was langfristig zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beitragen könnte.

Die Züge sind für die Beförderung von Passagieren mit Gepäck im Regionalverkehr gedacht, und die Züge werden, wie bereits erwähnt, so beschaffen sein, dass sie von den Lokführern mit einem höchstmöglichen Automatisierungsgrad zuverlässig und sicher gesteuert werden können.

Bei der Ausschreibung bewarben sich neben Stadler auch Alstom Transport und das Konsortium STS Trains (Hitachi).

Wir erinnern daran, dass Serbien im April mit Stadler die Beschaffung von drei Schnellzügen im Wert von 62,19 Millionen Euro vereinbart hat.

Dies sind Elektrolokomotiven für Geschwindigkeiten bis 200 km/h für den Verkehr auf der Strecke Belgrad-Novi Sad-Subotica. Der erste der drei Züge kam im Oktober an.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER