NavMenu

MK Group investierte über 27 Mio. EUR in den Wiederaufbau des Grand Hotels im Kopaonik

Quelle: Promo Samstag, 18.12.2021. 16:31
Kommentare
Podeli
(FotoNedzad Crnovrsanin/unsplash)
Die MK Group hat mit einer Investition von 27 Mio. EUR den Wiederaufbau des Grand Hotels im Kopaonik erfolgreich abgeschlossen. Das Luxushotel, das von der Öffentlichkeit als Symbol des beliebtesten Berges der Region erkannt wird, wurde im Beisein zahlreicher prominenter Gäste aus der Geschäftswelt und Öffentlichkeit eröffnet.

- Im Jahr, in dem wir den 40. Jahrestag des Grand Hotels feiern, haben wir entschlossen, einen gründlichen Wiederaufbau auf einer Fläche von 6.100 m2 innerhalb des Hotels durchzuführen, einen erheblichen Betrag in den Bau eines neuen Gebäudetraktes zu investieren und eine moderne Garage bauen zu lassen, die den Bedürfnissen unserer Gäste entspricht. Mit dieser Investition haben wir die Gesamtinvestitionssumme von 100 Millionen Euro im Kopaonik überschritten, seit wir 2009 auf diesem Berg tätig sind - erklärte Aleksandar Kostic, Vizepräsident der MK Group.

Aleksandar Kostic (FotoJovan Živanović)Aleksandar Kostic


Die Arbeiten an der Verbesserung des Hotelangebots begannen im April dieses Jahres. Neben dem Bau eines neuen Gebäudetrakts und einer Garage mit mehr als 130 Stellplätzen wurden Spacenter, alle Restaurants und Bars, Rezeption und Sporthalle gründlich rekonstruiert.

- In einem kruzen Zeitraum von nur sieben Monaten wurden 20.000 m2 im Hotel sowie weitere 18.000 m2 im Kopaonik investiert. Über 500 Arbeiter, die auf drei parallelen Baustellen arbeiteten, waren am Bau des neuen Flügels und am Umbau der Anlage beteiligt. Der erfolgreich abgeschlossene Umbau ermöglichte es dem Grand Hotel, das Niveau der Luxushotellerie erneut zu erhöhen - sagte Aleksandra Stojanovic, Investitionsprojektmanagerin und Direktorin für Unternehmensangelegenheiten der MK Group.

Die MK Group stärkt mit großen Investitionen die Wirtschaft und den Tourismus Serbiens und schafft gleichzeitig einen Mehrwert für die Region Kopaonik, sagte Marko Cadez, Präsident der Serbischen Handelskammer bei der Feier anlässlich des Wiederaufbaus von Grand Hotel.

- Dieser von der MK-Gruppe geführte Komplex trägt dazu bei, die Beschäftigung zu erhöhen und den Standard vieler Familien zu verbessern, andere Unternehmen einzustellen und die mit dem Geschäft dieses Zentrums verbundenen Wirtschaftssektoren von der Möbel- bis hin zu Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu stärken. Alle kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Raska-Bezirk leben und gedeihen dank der MK Group. Nochmals vielen Dank für die Entwicklung von Raska, Kopaonik und ganz Serbien - so Cadez.

Festliche Eröffnung des Grand Hotels Kopaonik (FotoJovan Živanović)Festliche Eröffnung des Grand Hotels Kopaonik


Das Grand Hotel Kopaonik ist die älteste Hotelanlage im Kopaonik-Gebirge und Begründer des modernen Tourismus in Serbien. Als eines der wertvollsten Vermächtnisse der heimischen Hotellerie hat diese Investition ihm ein noch attraktiveres Erscheinungsbild verliehen und ihren Prestigestatus im Jahr ihres 40-jährigen Bestehens bestätigt.
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.