Quelle: eKapija | Dienstag, 30.11.2021.| 12:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bau der Belgrader U-Bahn könnte wieder teurer werden - Bau der ersten beiden Linien kostet mehr als 5 Milliarden Euro?

Illustration
Illustration (Fotobuddhasmilesagain from Pixabay)
Illustration) Der Bau der ersten beiden Linien der Belgrader U-Bahn könnte von derzeit 4,6 Milliarden Euro auf über 5 Milliarden Euro steigen, gab der serbische Präsident Aleksandar Vucic bekannt. Während der Besichtigung des Baus des Bahndamms für das Depot der zukünftigen U-Bahn in Makis sagte er, dass die Preiserhöhung auf den Anstieg der Baustoffpreise zurückzuführen sein könnte.

- Wenn Sie sich nur die ersten beiden Linien ansehen - es sollten 4 Milliarden und 600.000 sein, und wenn man weiß, wie die Preise für Baumaterialien steigen, werden es über 5 Milliarden sein - es ist ein Schwungrad für zusätzliches Wachstum und höhere Löhne - sagte Vucic.

Kürzlich deutete der Direktor des öffentlichen Verkehrsbetriebs "Belgrader U- und Stadtbahn", Stanko Kantar, gegenüber eKapija an, dass die Preiserhöhung für Baumaterialien die Kosten für den Bau der U-Bahn erhöhen könnte.

- Änderungen der Preise für Baumaterialien, Arbeit, wirtschaftliche und andere Faktoren können die Änderung des Baupreises der U-Bahn sowie jedes anderen Bauprojekts beeinflussen. Inwieweit sich dies auf die Belgrader U-Bahn auswirkt, werden wir nach eingehenden Analysen, die durchgeführt werden und durchgeführt werden, sagen können - sagte Direktor der "Belgrader U- und Stadtbahn" unserem Portal.

Wir möchten Sie an die jüngste Äußerung des stellvertretenden Bürgermeister von Belgrad Goran Vesic erinnern, nach der für die ersten zwei U-Bahn-Linien 4,6 Milliarden EUR bereit zu stellen seien sowie dass die Regierung Serbiens dieses Projekt finanziere.

- 4,6 Mrd. EUR für die ersten zwei Linien der U-Bahn sind vier jährliche Stadtbudgets von Belgrad. Die Stadt könnte dies nicht allein finanzieren - so Vesic.

Vor einem Jahr war der Preis nach den damaligen Ankündigungen von Vesić noch um 200 Millionen Euro niedriger.

- Das Projekt der Belgrader U-Bahn hat einen Wert von 4,4 Mrd. EUR, dier erste Linie kostet 1,8 Mrd. und die zweite 2,2 Mrd. EUR - sagte Vesic im Oktober 2020.

Ende Dezember 2018, als die Stadtversammlung von Belgrad die Gründung des Unternehmens für den Bau der U-Bahn beschlossen hat, erklärte der stellvertretende Bürgermeister Vesic, dass der Wert dieses Projekts 3,6 Mrd. EUR betrage, und dass für die erste Phase 1,3 Mrd. EUR vorgesehen seien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER