Quelle: eKapija | Montag, 29.11.2021.| 13:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vesic: Russische Unternehmen bauen Belgrader Eisenbahn gemäß Vereinbarung zwischen Vucic und Putin

Illustration
Illustration (FotoVivvi Smak/shutterstock)
Beim Treffen zwischen den Präsidenten Serbiens und Russlands, Aleksandar Vucic und Wladimir Putin, wurde vereinbart, dass russische Unternehmen, die ansonsten Eisenbahnen rekonstruieren, den Bau des Belgrader Stadt- und Vorortbahnsystems übernehmen, sagte der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad, Goran Vesic, für TV Studio B.

– Die Arbeiten werden vor Fertigstellung der ersten U-Bahn-Linie abgeschlossen. Gleichzeitig mit der ersten U-Bahn-Linie erhalten wir die komplett sanierte BG Voz-Anlage sowie die ersten 50 der insgesamt 130 gekauften Straßenbahnen sowie 42,6 Kilometer neue Straßenbahngleise. Auf diese Weise werden wir bereit sein, das Subsystem Bahn bis 2030 dominant zu machen – sagte Vesic, wie von Beoinfo berichtet.

Wie er betonte, brauche Belgrad eine U-Bahn, BG Voz und Straßenbahnen, aber er merkte auch an, dass „auch keine Hauptstadt in Europa auf Oberleitungsbusse verzichtet hat“.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER