Quelle: eKapija | Sonntag, 28.11.2021.| 14:19
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bratoljub-Brücke und Grenzübergang eröffnet - Gemeinsamer Standort von Zoll- und Polizeibehörden, der erste in der Region

(FotoYouTube/Screenshot)
Die neu gebaute Bratoljub-Brücke zwischen Ljubovija und Bratunac, der gemeinsame Grenzübergang und das Zollterminal von Serbien und Bosnien und Herzegowina sind ab heute, 28. November offiziell eröffnet.

Der Bau der 227 langen Bratoljub-Brücke dauerte vom Oktober 2015 bis zum Mai 2017 und kostete 13 Mio. EUR. Die Arbeiten wurden vollständig von Serbien finanziert.

Die Regierung der Republika Srpska finanzierte den Bau der Zufahrtstraße zum Grenzübergang bei der Bratoljub-Brücke.

Der neue Grenzübergang ist das gemeinsame Terminal der Zoll- und Polizeibehörden von Serbien und Bosnien und Herzegowina, das erste dieser Art in der Region.

Dabei handelt es sich um einen internationalen Grenzübergang in erster Linie für den zulässigen Warenverkehr mit Kontrollpflicht.

Die Kreuzung hat drei Einfahrts- und drei Ausfahrtsspuren sowie eine Spur für Radfahrer.
Lage anzeigen
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER