Quelle: Tanjug | Dienstag, 23.11.2021.| 11:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien hat die gesamten Goldreserven aus dem Ausland zurückgeholt

Illustration
Illustration (FotoPixabay / PublicDomainPictures)
Serbiens Goldreserven übertreffen 37 Tonnen und sie wurden komplett aus dem Ausland zurückgeholt, gab heute die Nationalbankpräsidentin Jorgovanka Tabakovic bekannt.

- Unser Tresor ist voll von Gold und wir beabsichtigen, es weiterhin zu kaufen - sagte Tabakovic gegenüber TV Pink.

Sie erzählte auch, dass Serbiens Präsident Aleksandar Vucic nach ienem Treffen mit den IWF-Vertretern vor einigen Monaten fragte, ob die serbischen Goldreserven im Ausland ausbewahrt werden und äußerte die Meinung, dass sie zurück nach Serbien geholt werden sollen.

- Ich bestätigte, dass sie im Ausland, in Bern, Schweiz, gelagert wurden und dass von "damals" nur noch eine Tonne in London verblieb. Vucic sagte nur, dass das Gold in Serbien aufbewahrt werden soll, mit Worten: "Du weißt nicht, was in der Welt los ist", so Tabakovic.

Sie sagt, sie habe sofort, innerhalb von zwei Monaten, den Transfer aller Goldreserven nach Serbien organisiert.

- Unsere Goldreserven sind jetzt komplett in Tresoren der Nationalbank von Serbien, mehr als 37 Tonnen - betonte sie.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER