Quelle: Blic | Freitag, 12.11.2021.| 11:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien erwägt die Möglichkeit, kleine modulare Kernkraftwerke selbst zu bauen

Illustration
Illustration (Fotozhangyang13576997233/shutterstock.com)
Der Präsident Serbiens, Aleksandar Vucic, hat erklärt, dass die Entscheidung, ob Serbien sich am Bau von Atomkraftwerken in den Nachbarländern beteiligt oder selbst modulare Kernkraftwerke (kleine modulare Kernreaktoren) baut, noch nicht getroffen werden soll.

Der Präsident sagte, es werde sicherlich Bemühungen geben, Strom aus Sonnen- und Windenergie und anderen erneuerbaren Quellen zu gewinnen.

– Wir brauchen jedoch, was sicher ist und zweifelsfrei Kraft bringt, bei Sonne, Regen oder Schnee, bei jedem Wetter – betonte Vucic.

Er habe vor sechs Tagen mit dem ungarischen Präsidenten Viktor Orban über den Bau eines Atomkraftwerks in diesem Land gesprochen.

– Wir haben gesagt, dass wir 15 % ihres Kernkraftwerks miteigen wollen. Wir sind bereit, einen guten Preis dafür zu zahlen, sagte Vucic heute vor Journalisten in Obrenovac. Diese Verhandlungen stehen erst am Anfang – stellte der Präsident fest.

Vucic sagte, Serbien sei bereit, einen guten Preis dafür zu zahlen, aber dafür sei es noch zu früh, da die Diskussionen über dieses Thema erst am Anfang stehen, da das Atomkraftwerk mit allen Blöcken in Nur 2035.

Er fügte hinzu, dass er auch mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borisov über dasselbe Thema über das bulgarische Atomkraftwerk Belene gesprochen habe.

Dies ist laut Vucic die sicherste Option.

– Wir hatten viele verschiedene Angebote und müssen uns selbst sehen und überlegen, mit wem wir über modulare Kernkraftwerke sprechen können. In Indien haben sie 14, Kanada, Frankreich und Amerika bauen sie, Russland auch. Wir sollten uns überlegen, was wir in den kommenden Jahren tun sollen – sagte Vucic.

Er fügte hinzu, dass es keine einfache Frage sei, aber dass die Entscheidung nicht überstürzt werde, sondern ernsthaften Kosten-Nutzen-Analysen, Sicherheitsanalysen unterzogen werde, und fügte hinzu, dass es sicher sei, dass dies nicht die Umwelt gefährdet.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER