Quelle: eKapija | Donnerstag, 14.10.2021.| 15:42
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Zlatibor wird zum Serbiens Fußball-Trainingszentrum - Designer für einen Komplex mit 19 Fußballplätzen, einem Stadion und einer Halle, einer Sportstraße u.a. gesucht

(FotoOpština Čajetina/tenderska dokumentacija)
Die Gemeinde Cajetina hat ein Ausschreibungsverfahren für die Erstellung von technischen Unterlagen für den Bau des Sportzentrums Zlatibor am Fuße des Tornik-Gipfels eröffnet.

Wie in der Projektaufgabe angegeben, ist ein Fußballzentrum als zentraler Inhalt der zukünftigen Trainingsaktivitäten und Vorbereitungen der Fußballmannschaften im Zlatibor geplant. Es soll aus Stadion, Fußballzentrumsanlagen, Fußballhalle und zusätzlichem Fußbalfeld, Leichtathletikstadion, Premium- und Standardtrainingszone und Fußgängerzone mit einer Sportstraße bestehen.

In der Zone des Fußbalstadions soll ein Nebenstadion gebaut werden. Das zentrale Stadion soll als ein UEFA-Stadion der Kategorie 2 oder höher designt werden, damit in diesem Stadion Wettkampfspiele aller nationalen Fußballligen und gegebenenfalls auch bestimmte Spiele der Nationalmannschaften ausgetragen werden können.

Das Stadion ist mit der Haupttribüne im Westen, mit einer Kapazittä bis zu 2.500 Zuschauer und allen notwendigen Einrichtungen im Einklang mit den UEFA-Regeln geplant.

Der Rasenfußballplatz wird eine Hybridoberfläche und eine LED-Beleuchtung haben. Die Osttribüne ist als überdacht, beidseitig ausgerichtet geplant – sie wird sowohl auf das Haupt- als auch auf das Nebenstadion blicken und bis zu 750 Zuschauer empfangen.

Das Feld des Hilfsstadions wird mit Naturrasen ausgestattet und entsprechend den Anforderungen für Freundschaftsspiele beleuchtet.
Die Wettkampfzone beider Stadien, des Haupt- und des Nebenstadions, orientiert sich an der Zone des Fußballzentrums, in der es Einrichtungen mit einer Gesamtfläche von etwa 5.000 m2 geben wird. Die erste Einrichtung wird gemäß allen UEFA-Regularien mindestens sechs Mannschafts-Umkleidekabinen für Senioren-Fußballmannschaften beherbergen. Für den Bedarf von 10 Teams werden 10 Team-Wirtschaftsräume zur Aufbewahrung von Ausrüstung und Requisiten bereitgestellt.

Die zweite Einrichtung in dieser Zone ist für medizinische Kliniken und Spezialpraxen und die dritte für Quarantäne-Unterkünfte mit mindestens 40 Betten in Doppelzimmern gemäß der 4-Sterne-Hotelkategorisierung, einem Restaurant und einer Aperitif-Bar vorgesehen.

Die Zone der Fußballhalle und des Nebenplatzes ist für eine ganzjährige und witterungsunabhängige Nutzung vorgesehen.

Die Fußball-Trainingshalle mit einer Fläche von ca. 7.500 m2 ist ausschließlich für das Training von Mannschaften und Einzelpersonen, für den Fußball, aber auch allen anderen Sportarten, die den technischen Eigenschaften entsprechen, bestimmt.

Das Fußballfeld der Halle wird 70 mal 100 Meter groß sein, mindestens 10 Meter hoch in der Außenzone und noch mehr in der Mitte. Das Spielfeld in der Halle wird mit Kunstrasen ausgestattet, die Beleuchtung entspricht den Vorschriften und das Spielfeld im Freien ist ebenfalls mit Kunstrasen versehen.

Die Premium-Trainingszone ist Teil des Fußball-Trainingslagers für nationale oder ausländische Spitzenmannschaften, ausgestattet mit den besten Feldern und Ausrüstung und befindet sich in der Nähe der Lagereinrichtungen von dem Team.

Diese Einheit wird über 4 Felder mit Naturrasen von bester Qualität verfügen, mit spezieller Wartung, automatischen Bewässerungssystemen und einem Feld mit Fußbodenheizung. Die Gelände werden mit Toren mit Zugangskontrolle eingezäunt.

(FotoMilan Stamatović/ Facebook)

Das Leichtathletikstadion sollte in Übereinstimmung mit allen IAAF-Regeln gestaltet sein, mit einer Leichtathletikbahn mit vorgeschriebenem Belag und allen anderen Leichtathletik-Arenen.

Der Rasenplatz wird aus Naturrasen bestehen, auf dem bei Bedarf Fußballtrainings und Spiele stattfinden, mit einer überdachten Westtribüne mit einer Kapazität von ca. 500 Zuschauern und der Möglichkeit, vorgefertigte Tribünen aufzubauen.

Die Standard-Trainingszone ist für den Einsatz in hohen Intervallen und mit hoher Frequenz vorgesehen. Es wird 4 Felder mit Naturrasen haben, ohne Heizung und Feldbeleuchtung, aber alle Felder werden mit automatischen Bewässerungssystemen ausgestattet.

Es wird Umkleidekabinen mit einer ungefähren Fläche von 1.500 m2 für mindestens 4 Senioren-Fußballmannschaften und eine Kaffeebar mit Sommergarten haben. Gemäß der Entwurfslösung sollten die Terrains von dieser Leiste aus gesehen werden.

Ein integraler Bestandteil dieser Zone sind 6 Felder mit einer Kunstrasenfläche, die für das Training und die Wettkämpfe der jüngeren Altersgruppen vorgesehen sind.

Schließlich wird in Bezug auf die Fußgängerzone, die als Sportstraße konzipiert ist, festgestellt, dass entlang der Trasse der heutigen Asphaltstraße, die ins Zentrum von Zlatibor führt, eine Fußgängerzone mit einer ungefähren Fläche von 15.000 m2 und einer Länge von ca. 1,4 km geplant werden muss.

Diese Fußgängerzone wird über ein Restaurant, einen Supermarkt und ein Infozentrum für Touristen, ein Sportmuseum, zwei öffentliche Kinderspielplätze, eine bis zu 1,3 km lange Trimm-dich-Rennstrecke und eine künstliche Kletterwand verfügen.

Westlich der Fußgängerzone ist eine neue apshaltierte Zufahrtstraße für das Zentrum geplant. Zwischen dieser Straße und der Fußgängerzone soll eine Parkzone mit mindestens 300 Stellplätzen vorzusehen werden.

Die Ausschreibung für Designer läuft noch bis zum 17. November.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Bau des Sportkomplexes auf Zlatibor diesen Sommer vom Bürgermeister von Cajetina, Milan Stanatović, angekündigt wurde.

Der Bau von Sportplätzen sei seiner Meinung nach eine Notwendigkeit, da sich im Zlatibor bereits mehr als 100 Mannschaften aus verschiedenen Sportarten vorbereiten, sodass die vorhandenen Kapazitäten nicht ausreichen, um die wachsende Nachfrage zu decken.

Der Baubeginn wird für das nächste Jahr geplant.

B. Petrović

Lage anzeigen
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER