Quelle: eKapija | Montag, 11.10.2021.| 15:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Partner 2021, internationale Messe für Waffen und Militärausrüstung, beginnt

Illustration
Illustration (FotoAleksandar Parezanović)
Unter der Schirmherrschaft des Verteidigungsministeriums der Republik Serbien beginnt heute die 10. Internationale Messe für Waffen und Militärausrüstung Partner 2021, die bis zum 14. Oktober auf dem Belgrader Messegelände stattfinden wird.

Die Bedeutung dieser größten regionalen Veranstaltung im Bereich der Verteidigungsausrüstung und -technologien spiegelt sich in der Präsentation der Errungenschaften Serbiens in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktion von Waffen und militärischer Ausrüstung vor dem lokalen und globalen Publikum wider, heißt es auf die Website der Messe Belgrad.

Auf der Messe stellen Unternehmen aus, die zur Gruppe der serbischen Verteidigungsindustrie Jugoimport-SDPR gehören, sowie zahlreiche Hersteller aus Serbien und der Welt.

In den Hallen 1 und 4 sowie auf dem Außengelände des Belgrader Messegeländes sollen über 70 Waffen und Ausrüstungsgegenstände des Militärisch-Technischen Instituts (MTI), Artillerie-Raketen-Systeme, Luftverteidigungssysteme, modernisierte Kampfmittel und neue Kampf- und Panzerfahrzeuge, Flugzeuge, unbemannte Luft- und Landplattformen, Panzerabwehr- und Feuermanagementsysteme, Geländefahrzeuge und verschiedene Arten von Lenkflugkörpern und ungelenkten Flugkörpern präsentiert werden.

Als besondere Überraschung sind zahlreiche Premieren sowie neuartige „Zukunftswaffen“ angekündigt.

Der Mitveranstalter der Messe, das heimische Unternehmen Jugoimport-SDPR, präsentiert im Rahmen seiner drei Geschäftsfelder rund 40 Systeme aus dem eigenen Entwicklungsprogramm, als Träger der Entwicklung und Produktion komplexer Kampfsysteme und Munition, als Integrator der serbischen Rüstungsindustrie auf dem Weltmarkt, indem er die serbische Armee und das Innenministerium mit Mitteln aus inländischer Produktion und Importen ausstattet.

Auf der Messe Partner 2021 werden auch Produkte präsentiert, die von den Tochtergesellschaften von Jugoimport entwickelt und produziert werden, nämlich Borbeni Slozeni Sistemi aus Velika Plana mit einem Standort in Kursumlija, die Belom-Fabrik in Uzici, die Kleinmunition herstellt, Utva aus Pancevo sowie Kovacki Centar und die neue Anlage Kapislana aus Valjevo. Neben den technischen Mitgliedern der Gruppe umfasst die Tochtergesellschaft Jugoimport-SDPR auch die Srpska Banka als finanziellen und strategischen Partner des Unternehmens.

An den ersten drei Tagen ist die Veranstaltung für das breite Publikum geschlossen und erst am vierten Tag, Donnerstag, 14. Oktober, für Besucher geöffnet.
Lage anzeigen
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER