Quelle: eKapija | Mittwoch, 22.09.2021.| 12:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Projekt des Wiederaufbaus und der Elektrifizierung der Nis-Dimitrovgrad-Eisenbahn beginnt – Ausschreibungsverfahren für Abschnitt von Sicevo bis zur bulgarischen Grenze eröffnet

Abbildung
Abbildung (Fotokikovic/shutterstock.com )
Die Delegation der Europäischen Union in Serbien hat die Ausschreibung für den Wiederaufbau der Nis-Dimitrovgrad-Bahn eröffnet, dem einzigen Teil des Korridors X, der nicht elektrifiziert ist und dessen Instandsetzung seit Jahrzehnten angekündigt wird.

Gegenstand der Ausschreibung ist der Umbau und die Elektrifizierung des rund 82 km langen Abschnitts Prosek (Sicevo)-Dimitrovgrad.

Gebote können bis zum 21. Dezember abgegeben werden, die Details finden Sie HIER.

Wie der serbische Präsident Aleksandar Vucic im Mai bei einem Treffen mit seinem bulgarischen Kollegen Rumen Radev mitteilte, beginnen die Arbeiten zum vollständigen Wiederaufbau der Bahnstrecke Nis-Dimitrovgrad Anfang 2022. Dafür sollen knapp 270 Mio. EUR bereitgestellt werden.

Laut der Website des Ministeriums für Bau, Verkehr und Infrastruktur Serbiens umfasst der Wiederaufbau der Bahnstrecke Nis-Dimitrovgrad vier Komponenten: Komponente 1 – Umbau mit Vorbereitung der Elektrifizierung für den Eisenbahnabschnitt Sicevo-Stanicenje-Dimitrovgrad (80 km), Komponente 2 – Bau einer eingleisigen Trasse der Umgehungsstrecke um die Stadt Nis für den Personen- und Güterverkehr (22 km), Komponente 3 – Elektrifizierung und Ausrüstung der Bahn mit Signalisierungs-Sicherheits- und Telefon-Telekommunikationsgeräten von Nis nach Dimitrovgrad (86 km) und Komponente 4 – Planung und Bauüberwachung.

Die Mittel zur Finanzierung des Projekts werden aus dem Darlehen der Europäischen Investitionsbank (134 Mio. EUR) bereitgestellt, 73,04 Mio. EUR davon sind Zuschüsse aus dem Investitionsrahmen für den Westbalkan, während die restlichen 61,24 Mio. EUR aus dem Haushalt Serbiens kommen.

B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER