Quelle: eKapija | Sonntag, 19.09.2021.| 01:01
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Unternehmen "Skijalista Srbije" baut Beschneiungsanlagen auf Skipisten im Kopaonik-Skizentrum aus - Investitionswert 8,6 Mio. EUR

Illustration
Illustration (Foto Dreamer Company/shutterstock.com)
Belgrader Unternehmen Elkoms und Hidromontaza wurden gemeinsam mit der italienischen Firma TechnoAlpin Spa mit dem Ausbau der Beschneiungsanlagen im Skizentrum Kopaonik beauftragt.

Der Auftrag hat einen Wert von 8,6 Mio. EUR.

Der Ausbau der Beschneiungsanlagen erfolgt an den Skipisten entlang der Brzece-Gondel, an der Skipiste am Standort Treska und an der Skipiste am Standort Krcmar.

Das öffentliche Unternehmen für Skigebiete Serbiens "Skijalista Srbije" eröffnete ein ausschreibungsverfahren für den Bau der fehlenden Energieinfrastruktur, die für die Funktion der erwähnten Beschneiungsanlagen notwendig sind, mit Erstellung der technischen Dokumentation.

Die Ausschreibung läuft bis 11. Oktober.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER