Quelle: eKapija | Mittwoch, 11.08.2021.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Verband "OIE Srbije" veranstaltet die erste große Konferenz zu erneuerbaren Energien

(FotoUdruženje OIE Srbija)
Die erste, vom Verband für erneuerbare Energien "OIE Srbije" veranstaltete Konferenz findet am 15. September im Belgrader Hotel Metropol statt, gab dieser Verband bekannt.

Die Konferenz wird mit Hilfe der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Infrastruktur organisiert, mit der institutionellen Unterstützung des serbischen Ministeriums für Bergbau und Energie. Sie ist als eine Reihe von Podiumsdiskussionen konzipiert, bei denen die wichtigsten Themen wie Energiewende in Serbien und der Region, die bis 2020 erreichten Ergebnisse und die Ziele für 2030 und 2040, neue Investitionen und Technologien, Integration erneuerbarer Energien in den Strommarkt, Einführung des Auktionsprämienmodells und alle Herausforderungen und Hindernisse, die der Energiewendeprozess mit sich bringt, besprochen werden sollen.

Neben Standard-Energie- und Investitionsthemen bietet die Konferenz die Gelegenheit, das Grüne Frauennetzwerk als internes Gremium von "OIE Srbija" zu fördern, das zur Förderung der Inklusion und der Gleichstellung der Geschlechter in der grünen Energiebranche sowie zur Förderung der beteiligten jungen Menschen gebildet wurde.

Neben Vertretern des Ministeriums für Bergbau und Energie und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung bestätigten hochrangige Vertreter von WindEurope, der Energiegemeinschaft, Vertreter von Provinzinstitutionen und öffentlichen Unternehmen, Vertreter von Großinvestoren in Serbien und der Region, Berater, Banker und Anwälte die Teilnahme an der Konferenz.

Ein detailliertes Programm der Konferenz unter dem Arbeitstitel „OIE Srbija 2021“ wird in der kommenden Zeit auf der Website www.oie.rs und in sozialen Netzwerken verfügbar sein.

Die Absicht des Verbandes sei es, die Konferenz zu einem jährlichen, traditionellen, nationalen und regionalen Treffen der wichtigsten Teilnehmer der Ökostrombranche zu machen, wird in der Ankündigung betont.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER