Quelle: Beta | Donnerstag, 08.07.2021.| 15:36
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Vučić: Bis Ende des Jahres ist die Hochgeschwindigkeitsstrecke Belgrad-Novi Sad fertig, im September die Enteignung in Richtung Subotica

Illustration
Illustration (FotoLukasz Szwaj/shutterstock.com)
Der serbische Staatspräsident Aleksadar Vučićgab heute bekannt, er erwarte, dass "die Bahnstrecke Belgrad - Novi Sad bis Ende des Jahres fertiggestellt wird", sowie, dass, wenn es um die Verpflichtungen von Serbien geht, der Bau Strecke Belgrad-Budapest in vier Jahre abzuschließen sei, "wenn man mit dem Zug zwei Stunden und 45 Minuten zwischen diesen beiden Städten fahren wird".

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban in seiner Belgrader Residenz sagte Vučić, dass "er um 15. Februar Ministerpräsidenten Orban nach Belgrad einladen wird, um gemeinsam mit etwa 200 Stundenkilometern von Belgrad nach Novi Sad zu reisen."
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER