Quelle: eKapija | Dienstag, 29.06.2021.| 14:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Heute wird die dritte Tranche der Finanzhilfe für Busunternehmen gezahlt – Im Juli wird auch Geld an Gastwirte, Reisebüros und andere gezahlt

Illustration
Illustration (FotoSyda Productions/shutterstock.com)
Der serbische Finanzminister Siniša Mali hat bekannt gegeben, dass heute die dritte Tranche der sektorbezogenen Beihilfen für Busunternehmen gezahlt wurde. Sie erhielten 600 Euro pro Bus für ein halbes Jahr. Seinen Angaben zufolge wurden heute rund 451 Mio. Dinar, also rund 3,8 Mio. Euro, gezahlt.

Siniša Mali erinnerte daran, dass im Juni zwei volle Mindestlöhne an unabhängige Künstler gezahlt wurden. 3.139 Personen, dh unabhängige Künstler, unabhängige Kulturexperten und unabhängige Mitarbeiter im Bereich Kultur hätten, laut seinen Worten, eine Hilfe von je 62.000 Dinar erhalten.

– Außerdem wird Mitte Juli der volle Mindestlohn für Gastgewerbe, Reisebüros, lizenzierte Touristenführer sowie Hotels, Resorts und Autovermietungen gezahlt – gab Mali bekannt und fügte hinzu, dass sie Mitte August einen neuen Mindestlohn erhalten würden.

Der Minister kündigte an, dass im August eine einmalige Beihilfe in Höhe von 90.000 Dinar netto pro Person an insgesamt 777 Mitglieder in acht Verbänden gezahlt wird, die diese Beihilfe im Jahr 2020 nicht erhalten haben. Diese Maßnahme gilt für Personen, die unabhängig andere Tätigkeiten im Kulturbereich ausüben, einschließlich unabhängiger Kulturexperten, unabhängiger Mitarbeiter und unabhängiger Darsteller von Kulturprogrammen.

Alle genannten Hilfsmaßnahmen, so schloss der Minister, sind Teil des dritten Hilfspakets für die Unternehmen und die Bürger Serbiens im Wert von 266,1 Mrd. Dinar bzw. rund 2 Mrd. EUR. Außerdem wurden im Jahr 2020 zwei Konjunkturpakete im Wert von 704 Mrd. Dinar (rund 6 Mrd. EUR) umgesetzt. Insgesamt belaufen sich die drei Konjunkturpakete auf rund 8 Mrd. EUR, was nach vorläufigen Schätzungen rund 17,4 % des BIP entspricht.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER