Quelle: RTS | Mittwoch, 16.06.2021.| 15:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

EU setzt Serbien wieder auf die Liste der epidemiologisch sicheren Länder

Illustration
Illustration (FotoNetfalls Remy Musser/shutterstock.com)
Die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten haben sich darauf geeinigt, Serbien wieder auf die Liste der epidemiologisch sicheren Länder zu setzen, berichtet Reuters.

Die Botschafter der 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben der Aufnahme von Albanien und Nordmazedonien aus der Westbalkanregion neben Serbien in die Liste zugestimmt, und die Entscheidung wird in den kommenden Tagen in Kraft treten.

Diese erweiterte Liste soll ab Freitag, 18. Juni, offiziell angewendet werden, teilte Tanjug in Brüssel mit.

Den Mitgliedstaaten wird empfohlen, Reisebeschränkungen für die acht bereits auf der Liste stehenden Länder schrittweise abzuschaffen. Australien, Israel, Japan, Neuseeland, Ruanda, Singapur, Südkorea und Thailand stehen seit Juli letzten Jahres auf der Liste.

Die Mitgliedstaaten haben weiterhin die Möglichkeit, einen negativen Test und eine Quarantäne von Personen zu beantragen, die aus den Ländern auf der Liste kommen.

Serbien wurde in der zweiten Julihälfte letzten Jahres von der Liste der sicheren Länder gestrichen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER