Quelle: eKapija | Freitag, 18.06.2021.| 12:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neben Zijin könnte auch das Stahlwerk in Smederevo die Kapazitäten des Hafens von Bar nutzen

Illustration
Illustration (FotoBenjamin Wagner/unsplash)
Die Unternehmen Montecargo, Serbia Cargo und Luka Bar agieren nach langer Zeit wieder als ein Team und tragen durch gemeinsame Zusammenarbeit zur Realisierung führender Projekte und erfolgreichem Geschäft auf dem Transportmarkt von Montenegro und Serbien bei, teilte das montenegrinische Ministerium für Kapitalinvestitionen mit. Wie gesagt, wurde als Ergebnis dieser Zusammenarbeit vereinbart, dass das Unternehmen Zijin Kupfer über den Hafen von Bar transportiert, und Verhandlungen mit dem Smederevo-Stahlwerk sind auch im Gange.

- Diese Unternehmen setzen sich für gemeinsame Ziele ein, deren höchste Priorität die Bekräftigung verbesserter Dienstleistungen im Verkehr ist und die zur Verbesserung der Wirtschaft beider Länder beitragen. Sie werden versuchen, sich in Zukunft sowohl bei den Fahrzeugen als auch bei der Lösung aller technischen Probleme zu helfen, die zum gegenseitigen Geschäft gehören - heißt es in der Bekanntmachung.

Wie das Ministerium betonte, ist das Vertrauen der chinesischen Firma Zijin, die den Erztransport auf diesem Korridor leitet, der Beweis für die erfolgreiche geschäftliche Zusammenarbeit zwischen den drei Unternehmen, dank der bereits gemeinsame Ergebnisse erzielt werden.

Aus diesem Anlass fand letzte Woche ein Treffen zwischen Vertretern der Zijin-Gruppe aus Bor, der Firma Srbija Cargo, Trans cargo logistic, Montecargo und dem Hafen von Bar sowie Vertretern des montenegrinischen Ministeriums für Kapitalinvestitionen statt.

Bei der Sitzung wurden die bisherigen Geschäftsvereinbarungen analysiert und die Vorbereitung der Pläne für die Nutzung der Kapazität des Hafens von Bar für den Umschlag von Gütern der Gesellschaft Zijin in der kommenden Periode besprochen.

- Die Vertreter aller Unternehmen vereinbarten, dass sie in der kommenden Periode gemeinsam ein Projekt umsetzen werden, das den Umschlag von Kupferkonzentrat in Höhe von 350 Tausend bis 400 Tausend Tonnen im laufenden Jahr mit einer deutlichen Steigerung auf 700 tausend Tonnen im nächsten Jahr und 2023 vorsieht - haben die Vertreter des Ministeriums angegeben.

Außerdem sind die genannten Unternehmen bereits in Verhandlungen mit dem Stahlwerk Smederevo, um ihre Produkte auf dem Korridor zum Hafen von Bar umzudrehen, das die volle Aufwertung der Logistikroute durch den Hafen von Bar nutzen wird.

- Auch ein Projekt im Zusammenhang mit der Synthese der Einheiten der strategischen Logistikkette Serbia Cargo - Montecargo - Hafen von Bar, dh die gemeinsame Marketingleistung dieser Unternehmen wurde vereinbart, um sie gemäß den modernen Bedingungen der Bereitstellung von Logistik für die Kunden, dh für Unternehmen beider Länder umzusetzen - heißt es in der Mitteilung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER