Quelle: eKapija | Montag, 14.06.2021.| 12:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

In den folgenden zwei Jahren erhält Požarevac ein neues Leichtathletikstadion

Illustration
Illustration (FotoJamikorn Sooktaramorn/shutterstock.com)


Das neue Leichtathletikstadion in Požarevac, das in zwei Jahren gebaut werden soll, ist nicht nur für Profi-Sportler, sondern auch für alle anderen Bürger vorgesehen. Ziel ist es, mit dieser Einrichtung das Hippodrom zu entlasten, denn für die Ausübung sportlicher Aktivitäten gibt es derzeit keine entsprechende Infrastruktur.

Der Vertrag über die Schenkung des Projekts für den Bau des Leichtathletikstadions wurde vom Bürgermeister der Stadt Požarevac, Sasa Pavlović, und dem Direktor des serbischen Leichtathletikverbandes, Slobodan Branković, unterzeichnet. Der Wert des Projekts beträgt rund 2 Millionen Dinar, und die lokale Selbstverwaltung ist verpflichtet, in zwei Jahren ein Sportstadion zu bauen, teilte die Stadtverwaltung von Pozarevac mit.

Der Bürgermeister von Požarevac wies darauf hin, dass er sich sehr über die Unterzeichnung dieses Vertrags gefreut hat, durch den die Stadt eine wertvolle Spende erhalten hat. Er fügte hinzu, dass nicht nur Pozarevac, sondern den gesamten Landkreis Branicevski von dieser Einrichtung profitieren wird:

- Die Bedingungen, die hier nach dem Bau des Stadions unseren großen Athleten bieten werden, werden endlich ihren Ergebnissen und Erfolgen enstprechen. Auf den ersten Blick scheint dieses Projekt mit Verzögerung zu kommen, aber wir wollten nicht vorschnell durchschnittliche Bedingungen schaffen, sondern mit diesem Stadion der Absicht, Pozarevac in Zukunft zu einem der Sportzentren Serbiens zu machen, einen Schritt näher kommen. Der Wert des gespendeten Projekts beträgt rund 2 Millionen Dinar, und die Stadt hat die Verpflichtung, innerhalb von 2 Jahren ein Sportstadion zu bauen. Das Projekt wird zeigen, wie viel der Bau des gesamten Komplexes, der für alle sportlichen Disziplinen gedacht ist, kosten wird. In der ersten Phase wird die Strecke selbst für nationale Wettkämpfe vorgesehen. Der Bau dieser Anlage ist eine Fortsetzung der Verbesserung der Sportanlagen und der Infrastruktur in Požarevac. Ich muss Sie nicht daran erinnern, dass der Bau eines Leichtathletikstadions das Hippodrom sowohl von Sportlern als auch Freizeitsportlern entlasten wird - sagte Saša Pavlović.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER