Quelle: Aviatica | Montag, 14.06.2021.| 01:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Niederländische KLM führt tägliche Flüge auf der Strecke Amsterdam-Belgrad ein

Illustration
Illustration (FotoPixabay / ABeijeman)
KLM hat die Zahl der Flüge auf der Strecke von Amsterdam nach Belgrad von drei auf sieben pro Woche erhöht.

Gemäß der am 1. Juni in Kraft getretenen Verordnung der niederländischen Regierung sind Passagiere auf der Durchreise über den Flughafen Schiphol in Amsterdam nicht mehr verpflichtet, einen negativen PCR-Test vorzulegen und sind von der Verpflichtung zum Schnelltest auf Covid-19 befreit.

Die Transitpassagiere, auf die sich die Verordnung bezieht, müssen den Flughafen innerhalb von mehreren Stunden, höchstens 24 Stunden, verlassen und dürfen die Transitzone des Flughafens nicht verlassen. Verlässt ein Passagier während des Transfers das Flugzeug, ist dieser Passagier verpflichtet, einen negativen PCR-Test vorzulegen.

KLM empfiehlt allen Passagieren, die Einreisebedingungen in die Länder, in die sie reisen, vor der Abreise zu überprüfen, was sie auf der speziellen Seite KLM TravelDoc auf der Website des Unternehmens tun können.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER