Quelle: eKapija | Montag, 14.06.2021.| 02:13
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bootskomponenten aus Gruza kommen auf den Weltmarkt an - Neuer Eigentümer von Rapp Zastava, finnische Fortaco-Gruppe, plant neue Investitionen und Arbeitsplätze

Illustration
Illustration (FotoPHOTOCREO Michal Bednarek/shutterstock.com)
Die finnische Fortaco-Gruppe kaufte im März Rapp Zastava. Einer der führenden unabhängigen strategischen Partner im Bereich Schwermaschinenbau und maritime Industrie produziert in Gruza Bootskomponenten und exportiert diese auf den Weltmarkt. In der nächsten Zeit planen sie, neue Märkte zu erschließen, in Ausrüstung zu investieren und neue Arbeitskräfte einzustellen, verrät Aleksandar Djordjevic, der Direktor von Fortaco Gruza, für eKapija.

– Die Pläne für dieses Jahr beziehen sich auf die Rückkehr zum Umsatzniveau vor der Covid-19-Pandemiekrise. Danach haben wir einen ehrgeizigen Plan, bis Ende 2024 einen Umsatz von bis zu 20 Millionen Euro zu erreichen. Geplant sind eine Diversifizierung des Produktionsprogramms und die Erschließung neuer Märkte, aber auch Investitionen in die notwendige Ausrüstung und Beschäftigung – sagt Djordjevic.

Geplant sei, eine volle zweite Schicht für Universalmaschinen und eine dritte Schicht für die CNC-Ausrüstung einzuführen.

– Geplant ist jedoch, neben Produktionsmitarbeitern auch die technisch-technologischen Kapazitäten und das Ingenieurwissen im Werk in Gruza zu erhöhen, so dass eine gewisse Anzahl zusätzlicher Ingenieure Arbeitsplätze geben wird – betont unser Interviewpartner.

Die Investoren aus Finnland, sagt er, seien vom Zugang zum Markt, in dem das Unternehmen bisher tätig war, und dem Wachstumspotenzial in der nächsten Periode angezogen worden.

– Die Pläne sind derzeit ausschließlich an den Produktionsstandort Gruza und dessen Anhebung auf das geplante Geschäftsergebnis gebunden. Ich glaube, wenn sich dies als erfolgreiches Projekt herausstellt, besteht die Möglichkeit für zusätzliche Investitionen bis zum Ende der Produktion anderer Produkte, die die Fortaco-Gruppe auch im Programm hat – sagt Djordjevic.

Ivana Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER